Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Monatsarchive: Oktober 2010

Ab jetzt aktiv entspannen ;-)

… soweit das mit der Rasselbande überhaupt möglich ist ;) Alles was zu erledigen war, ist erledigt und eben war ich noch mit Tine unterwegs. Für Insider: Sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus, nächste Woche weiss ich mehr ;) Jetzt werde ich mich unter die Dusche begeben, mir was zu essen machen und mich (mit meinen Tigern) auf der Couch rumlümmeln. Und ich freue mich riesig, dass morgen frei ist :)

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag! … ach ja, und die Blogrunde wird nächste Woche nachgeholt, ich habe festgestellt, dass sich die Mittagspause hervorragend dafür eignet ;)

Die Rasselbande durfte kratzbaumgarten.de testen [Teil 2]

So, hier kommt nun wie vor ein paar Tagen bereits versprochen, der zweite Teil des kratzbaumgarten-Tests … das Video ;) Bitte entschuldigt die relativ schlechte Qualität, die durch die schlechten Lichterverhältnisse entstanden ist. Zudem habe ich an zwei Fronten gleichzeitig gekämpft: Das Video lief für sich und ich habe parallel fotografiert. Das Balou anfangs das Stativ attackiert hat, machte die ganze Sache nicht leichter, daher ruckelt das Video anfangs auch so ;)

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich beim kompletten Team vom kratzbaumgarten bedanken! Es hat allen viel Spaß gemacht! :)

Wer den ersten Teil des Tests (Photos und Testergebnis) verpasst hat, kann hier stöbern gehen ;)

Babyspielzeug für Katzen?

Klar, warum nicht! Wieso ich darauf komme? Ganz einfach! Als ich am Montag bei Lidl einkaufen war entdeckte ich einen Spielwürfel von Playskool. Ich sah mir das Teil näher an  und mir kam spontan die Idee, dass das doch auch etwas für die Tiger sei. Gesagt, getan und mitgenommen.Ich muss zugeben, dass ich die kleinen Formen nicht einfach durch die Klappe in den Würfel geschmissen habe. Nein, ich habe sie brav in die Löcher gesteckt, in die sie gehören :oops: Hat aber Spaß gemacht! Steht ja auch auf der Packung: 18 Monate + … gehöre ich schließlich auch zu :mrgreen:

Wie man sieht, ging mein Plan auf, Balou war direkt total angetan von dem Spielzeug.

Der Rest der Rasselbande pennt im Moment, daher würde ich mal sagen: Fortsetzung folgt! ;)

Der Test der Wunderbürste

Nachdem ich in dem Artikel Leben mit der Rasselbande [nachmittags/abends] erwähnt habe, dass ich bis dato keine bessere Lösung zum Reinigen von Kratzbäumen und Liegeflächen als eine Wurzelbürste gefunden habe, bekam ich von Nine den Tipp mit der Wunderbürste. Als ich gestern im Fressnapf war fiel mir das wieder ein und ich nahm ein solches Teil mit. Inzwischen gibt es übrigens angeblich noch was besseres, aber um ehrlich zu sein habe ich vergessen, wie das Teil heisst … irgendwas mit “magisch” glaube ich, kostet aber auch fast doppelt soviel ;)

Heute vormittag habe ich diese Bürste auf Herz und Nieren geprüft und nach Anfangsschwierigkeiten muss ich sagen: Einfach toll! Obwohl ich alle Flächen täglich mit der Wurzelbürste gereinigt habe, hat die Wunderbürste noch etliches mehr an Katzenhaaren entfernt. Einziges Manko ist der Preis. Die Wurzelbürsten kaufe ich meistens für einen Euro beim Discounter, die Wunderbürste hingegen hat den stolzen Preis von 8,99 €. Und wie mir die Verkäuferin versicherte, hält sie nicht ewig … aber sie wollte mir auch eigentlich dieses magische neue Teil verkaufen :mrgreen:

Antrieblos? – It´s My Life!

Auch wenn ich nach wie vor ein wenig antriebslos und matt bin, so hat mir die allerbeste Freundin der Welt heute einen liebevollen Arschtritt verpasst …. und schon geht es wieder bergauf! Tine … danke! *knuddel* …. und weiter geht´s!

Mehr von diesem Beitrag lesen

Geheimnisse?

Sagt mal … was geht denn hier ab? :roll:

Na ja … ich lass mich mal überraschen! ;)
… oder haben die beiden Racker mehr mitbekommen als sie sollten? :shock:

Die Rasselbande durfte kratzbaumgarten.de testen [Teil 1]

Vor einiger Zeit bekamen wir eine liebe eMail vom kratzbaumgarten.de, in der uns angeboten wurde ein Modell aus ihrem Programm zu testen. Da konnten wir natürlich nicht nein sagen :) und entschieden uns zunächst für den cat-on Le Tronc. Dann wurde uns ein unmoralisches Angebot Angebot unterbreitet, was wir einfach nicht ablehnen konnten und so traf bereits einen Tag später das Modell cat-on La Vague Élégance bei uns ein. Sehr zum Leidwesen der Tiger wanderte der Karton am vergangenen Donnerstag erstmal auf den Dachboden (also in Sicherheit :mrgreen:).

Am Samstagnachmittag packte ich den cat-on dann aus und holte ihn vom Dachboden ins Wohnzimmer und sofort war Stimmung angesagt. Bis auf Biene und Stronzo hatten sofort alle Interesse an dem Kratzmöbel und das, obwohl das beiliegende CatNip noch gar nicht zum Einsatz kam ;)

Bevor ich jetzt alle “geschossenen” Photos in einer Bildergallerie zeige erstmal mein Eindruck von dem Kratzmöbel: Es ist sehr gut verarbeitet und sieht zudem auch noch schick aus. Meine Befürchtung, dass die Pappe beim Bearbeiten durch die Katzenkrallen sofort in Mitleidenschaft gezogen wird hat sich nicht bestätigt! Der cat-on lädt zum Spielen genauso ein wie zum Verweilen … wie ihr jetzt sehen könnt ;)

Später am Abend kamen dann auch noch Stronzo und Biene um sich die neue Errungenschaft genau anzuschauen, heisst: 100 % Erfolg bei acht Tigern, und das hat sich auch in den letzten Tagen nicht geändert :) Ich kann den cat-on wirklich nur empfehlen und würde auch jederzeit ein weiteres Modell aus dieser Reihe für die Rasselbande anschaffen!

Auch nicht unerwähnt soll der freundliche Service sowie der schnelle und reibungslose Ablauf beim Kratzbaumgarten bleiben. Außerdem arbeitet der Kratzbaumgarten mit der Tiertafel Deutschland e. V. zusammen. Für jeden Verweis auf diese Aktion werden 3 Euro gespendet, näheres erfahrt ihr beim Klick auf den Banner:

So, das war der erste Teil mit Photos und Testurteil … Teil 2 mit einem kleinen Video folgt in Kürze ;)

Guten-Morgääähn-Katze ;-)

Ohne Worte ;)

Antriebslos …

… und huuuuundemüde bin ich im Moment :roll: und dabei gäbe es so viel zu erledigen. Ich muss ganz dringend einen Testbericht schreiben, dafür muss ich aber erstmal Photos sortieren und bearbeiten, genauso wie das Video. Auf dem Blog wollte ich unbedingt mal ein wenig aufräumen und einige der Seiten überarbeiten bzw. verschönern. Zumindestens habe ich es in der Mittagspause geschafft, meine Blogrunde nachzuholen. Aber auch im “realen” Leben gäbe es einiges zu tun, auch hierzu kann ich mich im Moment nicht wirklich aufraffen :?

Am Wochenende werde ich auf jeden Fall erstmal …

Gästebuch Pics

Ich hoffe, dass es nach dem langen Wochenende besser aussieht und ich die Dinge wieder in gewohnter Energie angehen kann ;)

Flöhchen´s “neuer” Bauch ;-)

Wie ich ja bereits am Samstag stolz (!) berichtet habe, wächst nach über 7 Jahren (!) bei Flöhchen am Bauch wieder Fell und ich habe euch versprochen zu versuchen, Photos davon zu ergattern. Ok, ist noch nicht das gelbe am Ei, aber auf diesen Bildern hätte man früher den rosa Speckbauch gesehen ;)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 53 Followern an