Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Monatsarchive: Oktober 2010

Ab jetzt aktiv entspannen ;-)

… soweit das mit der Rasselbande überhaupt möglich ist ;) Alles was zu erledigen war, ist erledigt und eben war ich noch mit Tine unterwegs. Für Insider: Sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus, nächste Woche weiss ich mehr ;) Jetzt werde ich mich unter die Dusche begeben, mir was zu essen machen und mich (mit meinen Tigern) auf der Couch rumlümmeln. Und ich freue mich riesig, dass morgen frei ist :)

Euch allen wünsche ich einen schönen Sonntag! … ach ja, und die Blogrunde wird nächste Woche nachgeholt, ich habe festgestellt, dass sich die Mittagspause hervorragend dafür eignet ;)

Die Rasselbande durfte kratzbaumgarten.de testen [Teil 2]

So, hier kommt nun wie vor ein paar Tagen bereits versprochen, der zweite Teil des kratzbaumgarten-Tests … das Video ;) Bitte entschuldigt die relativ schlechte Qualität, die durch die schlechten Lichterverhältnisse entstanden ist. Zudem habe ich an zwei Fronten gleichzeitig gekämpft: Das Video lief für sich und ich habe parallel fotografiert. Das Balou anfangs das Stativ attackiert hat, machte die ganze Sache nicht leichter, daher ruckelt das Video anfangs auch so ;)

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich beim kompletten Team vom kratzbaumgarten bedanken! Es hat allen viel Spaß gemacht! :)

Wer den ersten Teil des Tests (Photos und Testergebnis) verpasst hat, kann hier stöbern gehen ;)

Babyspielzeug für Katzen?

Klar, warum nicht! Wieso ich darauf komme? Ganz einfach! Als ich am Montag bei Lidl einkaufen war entdeckte ich einen Spielwürfel von Playskool. Ich sah mir das Teil näher an  und mir kam spontan die Idee, dass das doch auch etwas für die Tiger sei. Gesagt, getan und mitgenommen.Ich muss zugeben, dass ich die kleinen Formen nicht einfach durch die Klappe in den Würfel geschmissen habe. Nein, ich habe sie brav in die Löcher gesteckt, in die sie gehören :oops: Hat aber Spaß gemacht! Steht ja auch auf der Packung: 18 Monate + … gehöre ich schließlich auch zu :mrgreen:

Wie man sieht, ging mein Plan auf, Balou war direkt total angetan von dem Spielzeug.

Der Rest der Rasselbande pennt im Moment, daher würde ich mal sagen: Fortsetzung folgt! ;)

Der Test der Wunderbürste

Nachdem ich in dem Artikel Leben mit der Rasselbande [nachmittags/abends] erwähnt habe, dass ich bis dato keine bessere Lösung zum Reinigen von Kratzbäumen und Liegeflächen als eine Wurzelbürste gefunden habe, bekam ich von Nine den Tipp mit der Wunderbürste. Als ich gestern im Fressnapf war fiel mir das wieder ein und ich nahm ein solches Teil mit. Inzwischen gibt es übrigens angeblich noch was besseres, aber um ehrlich zu sein habe ich vergessen, wie das Teil heisst … irgendwas mit “magisch” glaube ich, kostet aber auch fast doppelt soviel ;)

Heute vormittag habe ich diese Bürste auf Herz und Nieren geprüft und nach Anfangsschwierigkeiten muss ich sagen: Einfach toll! Obwohl ich alle Flächen täglich mit der Wurzelbürste gereinigt habe, hat die Wunderbürste noch etliches mehr an Katzenhaaren entfernt. Einziges Manko ist der Preis. Die Wurzelbürsten kaufe ich meistens für einen Euro beim Discounter, die Wunderbürste hingegen hat den stolzen Preis von 8,99 €. Und wie mir die Verkäuferin versicherte, hält sie nicht ewig … aber sie wollte mir auch eigentlich dieses magische neue Teil verkaufen :mrgreen:

Antrieblos? – It´s My Life!

Auch wenn ich nach wie vor ein wenig antriebslos und matt bin, so hat mir die allerbeste Freundin der Welt heute einen liebevollen Arschtritt verpasst …. und schon geht es wieder bergauf! Tine … danke! *knuddel* …. und weiter geht´s!

Mehr von diesem Beitrag lesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 60 Followern an