Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Armani, der „Einbrecher“ (Video)

Seit Ende letzter Woche hat Armani eine neue Lieblingsbeschäftigung … Er verschafft sich Zugang zum Kaninchengehege … und auch auf Maxi´s Kleintiervilla habe ich ihn schon erwischt 🙄

Nachts und wenn ich außer Haus bin ist die Türe zu den Tieren immer zu, aber sobald ich zuhause bin steht sie offen. Ich mache mir auch keine Sorgen, denn die Kaninchen sind es ja gewohnt mehr oder weniger ständig von Samtpfoten umgeben zu sein 😉 Nur die Sache mit Maxi schmeckt mir überhaupt nicht. Ich unterstelle Armani keine bösen Absichten, er ist ja ein ganz lieber … aber auch eine liebe Katze kann einem Goldhamster Schaden zufügen, ohne das sie es will …

Da der Racker jedesmal einen Riesenkrach macht wenn er sich auf den Weg ins Gehege macht bekomme ich es mit und habe es ihm seitdem strikt verboten … am Samstag hatte ich ein ewiges Gerenne und ich glaube ich habe noch im Schlaf „Armani, nein!“ gebrummelt … aber gestern war es schon viel besser 😉

Dieses Video habe ich Freitagabend gedreht, ist ein wenig lang geworden, aber vielleicht habt ihr trotzdem Lust es euch anzuschauen 😉

ACHTUNG! Alle, die das Video im Büro anschauen sollten die Lautsprecher gaaaaanz leise stellen … im Hintergrund hört man nämlich ab und an meine beiden Krawallbrüder Amazonen Flori & Fine 😉

Advertisements

15 Antworten zu “Armani, der „Einbrecher“ (Video)

  1. Frau Fröhlich 31. Mai 2010 um 06:53

    *ggg* Armani macht sich gut im Kaninchenstall. So eine schicke Hütte will er auch, wollte er damit sagen :mrgreen:

    Hmm, also bei mir wäre dein Hamster schon längst in irgendeinem Magen verschwunden. Bin wirklich erstaunt, dass da eigentlich so wenig Interesse bei deinen Katzis besteht.

  2. Sylvia 31. Mai 2010 um 06:58

    Interesse besteht schon, Frauke 😉
    Aber kein bösartiges! Balou putzt die Hamster sogar immer wenn ich sie in der Hand halte, danach sehen sie immer aus wie frisch mit Wetgel gesteilt :mrgreen:

  3. datmo 31. Mai 2010 um 07:39

    und der hamster kriegt da keinen mittleren herzinfarkt???

  4. Sylvia 31. Mai 2010 um 07:43

    Nö, nicht wirklich 😉
    Gismo, mein Zwerghamster ärgert Balou sogar immer, in dem er seine Pfötchen in den Spalt oberhalb der Schublade rausstreckt :mrgreen:

  5. datmo 31. Mai 2010 um 09:12

    wow, was für ein mutiger hamster… meine waren auch abenteuerlustig, aber ich glaube, bei sicht auf eine katze wär da nur noch der luft übrig und der rest hätte sich tief ins häuschen vergraben.
    auch meine hasen finden unseren wirklich süssen und lieben familienhund mit verlaub fürchterbar und verziehen sich in die hinterste käfigecke…

  6. Marlene 31. Mai 2010 um 11:50

    *lach*

    ich ja irre, wie er sich da rein zwängt :mrgreen:
    Hält er darin ein Schläfchen? dann könnte ich es ggf. nachvollziehen, dass er es als Rückzug nutzt.
    wegen Maxi … ja, da hätte ich auch so meine bedenken … ist wie bei Hunden die Aussage „der tuts nix“ 😉 🙄 Man weiß nie, ob da nicht doch mal der Instinkt bei Armani durchkommt.

    Klasse Video *klatsch*

    LG
    Marlene

  7. Frau Pilz 31. Mai 2010 um 14:43

    Gini hat ihren Freund Charlie, die Sittichperle, auch hingebungsvoll geputzt, wenn ich ihn auf der Hand hatte. Doch zusammen allein gelassen, hätte ich auch meine Bedenken gehabt.

  8. Thor Löwenherz 31. Mai 2010 um 18:28

    Liebe Fr. Sylvia, vielen Dank für dieses herrliche Video. Die Kamera macht ja wirklich hervorragende Aufnahmen. Könnten Sie mir vielleicht das Modell einmal verraten? Sie wissen doch, der Opa-Papa nullt bald und ich suche noch ein Geschenk. Ihr Thor Löwenherz

  9. Sylvia 31. Mai 2010 um 18:35

    Aber klar doch Herr Thor Löwenherz 😉
    Ich habe die Aufnahmen mit dem Medion Life X47002 (MD 86232) gemacht.
    Hier ist noch ein kleiner Artikel über den (Anfang des Jahres) neuen Camcorder:
    https://meinerasselbande.wordpress.com/2010/03/12/der-neue-camcorder/
    Schön, daß ihnen das Video gefällt 🙂

  10. Alexandra 2. Juni 2010 um 15:54

    Das ist ja wirklich witzig 🙂 Übrigens gefällt mir Dein Gehege sehr gut.
    Bei uns ist es so, dass Cyrano sich immer zu den Langohren in den Käfig sitzt um an ihrem Heu mitzufressen. Du läufst nichtsahnend vorbei und denkst Dir: Komisch, ich dachte immer wir hätten nur 2 Kaninchen ;-))

  11. Sylvia 2. Juni 2010 um 18:24

    Danke für das Kompliment und willkommen auf meinem Blog! 🙂
    Heu wird hier übrigens auch von den Katzen gefressen 😉
    Ist ja gut gegen Fellballen, daher lasse ich sie!
    Würde mich freuen, du würdest häufiger vorbeischauen 😉

  12. ute42 4. Juni 2010 um 17:23

    Wieder mal ein klasse Video, liebe Sylvia. Ich glaube auch, dass Armani sich „ihre neue Wohnung angeschaut hat“ 🙂 Um Hamster hätte ich allerdings auch Angst, aber bei dir sind die Tiere ja so aneinander gewöhnt, dass da wohl nichts passiert. Übrigens habe ich den Ton nicht leiser gestellt, Flori und Fine sind wirklich nicht die Leisesten
    🙂 🙂

  13. Sylvia 4. Juni 2010 um 17:39

    Uteeeeeeeeeeee! 🙂
    Hey, schön dich wieder zu lesen! 🙂
    Hoffe, dir geht es wieder gut 😉
    Ne, Flori und Fine sind weiss Gott nicht die Leisesten 😳
    Mir tun immer meine Miteigentümer leid, die behaupten, sie hören die gar nicht.
    Aber das muss „gelogen“ sein, weil ich höre sie bis in den Keller 😳

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: