Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Tagesarchive: 2. Juli 2010

Wir strecken die Flügel!

Langsam geht hier gar nix mehr 😕 Das Thermometer in der Wohnung steht mittlerweile auf über 40°C 😯 … selbst die Papageien sitzen hier mit offenem Schnabel … ein kleiner Wasserwechsel hat im Aquarium kurzfristig die Temperatur um 2 °C gesenkt, jetzt ist sie um 3°C gestiegen …. die Kaninchen liegen hier wie tot … die Hamster haben aus ihren Labyrinthen jegliches Nistmaterial entfernt … und die Katzen liegen im Koma 😕

Was mich betrifft … ich halte weiterhin ein Auge auf alle Tiere … gehe jetzt eiskalt duschen und werde mich auf die Couch legen und mich nicht mehr bewegen :mrgreen:
Und morgen soll es noch ein wenig wärmer heisser werden 😯 Warum kennt der liebe Gott eigentlich keinen Mittelweg? 😉

Advertisements

Viel zu warm für Nager!

Wenn das Thermometer bei mir im Tierzimmer keinen Schaden haben sollte, dann waren dort gestern sage und schreibe 40°C 😯 Und das, obwohl ich nur nachts lüfte und den ganzen Tag Fenster und Rollos geschlossen habe.

Strubbel hat mir gestern spätnachmittag große Sorgen gemacht, sie hat so schnell gepumpt, daß ich echt Angst bekam 😕 Ich habe ihr dann über ca. 1,5 Stunden immer wieder ein kaltes und leicht nasses Handtuch auf den Körper gelegt, und das hat sie sich wider Erwarten sogar gefallen lassen 😉

Das hat auf jeden Fall geholfen, danach ging es ihr wieder gut! … so gut, daß sie sofort wieder anfing den armen Leo zu besteigen 😳 :mrgreen: