Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Monatsarchive: November 2010

Muckl heute morgen …

Seit Tagen will ich euch eigentlich schon berichten wie gut es Muckl in letzter Zeit wieder geht und ich werde das auch noch nachholen, denn es gibt eigentlich nur gute Neuigkeiten. Heute will ich euch aber zumindestens schon mal ein paar Bilder von heute morgen zeigen, die sicherlich auch schon ausdrücken, dass Muckl auf dem Weg der Besserung ist. Die „Flaschenbürste“, die ihr hier seht (ein Klick vergrößert) stammt auch von ihr, sie musste heute morgen mal schnell eben Armani und Chanel „aufräumen“ … ich glaube, sie ist der Meinung, die „Kleinen“ brauchen noch Erziehung … was ja auch nicht so ganz verkehrt ist 😉

Chanel … 3 kg zickiges Jagdfieber!

Gestern abend wollte ich meine Tiger mit einer Lederpeitsche Spielangel müde spielen … so war mein Plan. Es hat auch geklappt, wenn auch anders als gedacht. Während ich immer ein Auge auf die Angel und das andere auf die Glotze hatte :mrgreen: spielten Armani, Chanel und Balou zu meinen Füßen. Und auf einmal … ähm, keine Ahnung, hatte ich nur noch den Stiel der Angel in der Hand 😯 und sah gerade noch Chanel (gefolgt von Armani und Balou) mit ihrer „Beute“ um die Ecke verschwinden. Also Plan geändert und Camcorder geholt.

Habt ihr die Lautsprecher an? Chanel gibt zum Teil mehr als lustige Töne von sich 😉

Chanel ist echt eine kleine Jägerin. Allerdings ähnelt ihr Verhalten in dem Video absolut dem Verhalten, wenn die Tierärztin auf Hausbesuch ist und Chanel untersuchen, oder noch schlimmer … impfen will. Da werden diese 3 kg echt zur Bestie 😕

Jetzt ist er da … der 1. Advent!

Passend zum Wetter, denn es ist richtig knackig kalt, ist er da …
Darum wünsche ich allen meinen Lesern einen schönen gemütlichen ersten Advent!

gästebuchbilder

Eigentlich wollte ich es ab heute auf meinem Blog wieder schneien lassen, wenn
man es bei dem weissen Hintergrund auch nicht so gut sehen wird wie im
vergangenen Jahr bei dem dunklen Theme … aber ich finde die Funktion im Dashboard nicht.
Frage an euch WordPress-User:
Bin ich nur blind und/oder noch nicht wach oder gibt es das Extra dieses Jahr nicht?

8 mal Siesta ;-)

Nachdem eine stressige Woche mit wenig Schlaf hinter mir uns liegt und wir heute morgen (für Samstag) früh aufgestanden sind um einiges zu erledigen kam auch noch Besuch. Die Rasselbande mag (natürlich mit Ausnahme von Balou) keine „fremden Menschen“ in ihrem Revier. Dementsprechend aufregend (aber auch positiv!) war der Besuch für die Tiger. Das Ergebnis seht ihr hier 😉

Auch für mich ist jetzt Siesta … auch wenn ich eigentlich eine Blogrunde drehen und einige eMails beantworten müsste. Ich werde jetzt ein wenig relaxen und morgen bin ich wieder am Start … versprochen!

Na endlich! :-)

11 Jahre ist es jetzt schon her, dass ich Biene zu mir genommen habe. Sie war meine erste Tierschutz-Katze. Sie saß damals auf einer Pflegestelle und kam nicht mit den anderen Katzen dort zurecht. Sie saß rund um die Uhr in ihrer Transportbox und grummelte. Ich habe sie mitgenommen und zuhause das erste mal gesehen … quasi die Katze im Sack 😉 Als ich damals hörte, es sei dringend eine Maine-Coon-EKH-Mix-Kätzin zu vermitteln dachte ich direkt an meinen Pascha … das wäre doch was für ihn. Leider stellte sich heraus, dass Biene ein recht unsoziales Verhalten anderen Katzen gegenüber an den Tag legte. Sie hatte scheinbar nie Sozialverhalten gelernt. Es gab immer mal wieder Probleme mit ihr und anderen (neu hinzugekommenen) Katzen, die ich aber immer in den Griff bekam. Aber die erwartete Liebesgeschichte zwischen Pascha und Biene entstand nie, obwohl Pascha immer ganz vorsichtig versucht hat, Kontakt mit ihr aufzunehmen. Seit ein paar Tagen beobachte ich nun, wie Biene öfters die Nähe von Pascha sucht, so auch gestern morgen.

Das geniesst Pascha scheinbar auch wie ein stiller Geniesser 😉 Nur das Geknipse morgens vor 5 Uhr findet er nicht so witzig, mal gerade nicht mit Blitz (wie man auf dem Bild rechts erkennen kann). Ich bin gespannt, wie diese Geschichte weitergeht und vielleicht kann ich euch wirklich noch irgendwann berichten, dass sich ein Pärchen gebildet hat 😉

Dann habe ich noch ein wenig mit dem Bildbearbeitungsprogramm PhotoScape experimentiert. Ich hatte gestern morgen auch ein Bild „in Schräglage“ fotografiert weil ich alles drauf haben wollte. Total bescheuert, ich weiss! :mrgreen: Jetzt habe ich versucht, aus diesem Photo etwas Vorzeigbares zu basteln. Ich habe das Photo dazu gedreht und den Hintergrund auf „wiederholen“ eingestellt. Ich finde, das Ergebnis kann sich echt sehen lassen, was meint ihr?

Es kann aber auch sein, dass die Funktion „wiederholen“ des Hintergrundes sich hier nur aufgrund der Lamellen anbot. Es gibt für andere Motive aber auch noch weiter Funktionen (z. B. wickeln, spiegeln, verschiedene Hintergrundfarben). Es macht auf jeden Fall Spass zu experimentieren 😉