Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Auf einem Spaziergang entdeckt …

Heute mittag habe ich das schönige sonnige Wetter ausgenutzt und bin eine Runde spazieren gegangen. Und obwohl ich hier nun schon etliche Jahre lebe habe ich etwas neues entdeckt. Das Oskar-Erbslöh-Denkmal

Oskar Erbslöh erhielt 1905 die Qualifikation als Ballonführer vom Niederrheinischen Verein für Luftschifffahrt. Nachdem er bereits 1906 in nationalen Wettfahrten wiederholt erste Preise errungen hatte, ging er am 15. September 1907 als Sieger der internationalen Wettfahrt der Fédération Aéronautique Internationale hervor. Für diese Fahrt erhielt er neben dem Siegerpokal auch die goldene Plakette des Prinzen Bonaparte, die ihm zu einer internationalen Berühmtheit verhalf.

Am 21. Oktober 1907 siegte er in den USA beim Gordon-Bennett-Cup der Ballonfahrer mit seinem Ballon Pommern. Dabei legte er mit seinem Begleiter Henry Helm Clayton 1403,55 Kilometer in 40 Stunden zurück. Dieser Sieg führte dazu, dass dieser international renommierte Cup im darauffolgenden Jahr in Deutschland ausgetragen werden konnte.

1908 wandte sich Oskar Erbslöh mehr der motorischen Luftschifffahrt zu. Unter seinem Vorsitz wurde die Rheinisch-Westfälische Motorluftschiff-Gesellschaft gegründet, deren Zweck im Bau von Motorluftschiffen bestand. 1909 stellte die Stadt Leichlingen dieser Gesellschaft im Ortsteil Balken auf Pachtbasis ein Grundstück von 20 Morgen (= 5,1 Hektar) zur Verfügung, auf dem eine feststehende Luftschiffhalle erbaut wurde. Zeitgleich mit dem Bau der Halle begannauch die Konstruktion und Fertigung des Luftschiffes „Erbslöh“, mit dem Oskar Erbslöh am 13. Juli 1910 bei Pattscheid (seit 1975 zu Leverkusen) tödlich verunglückte.

Quelle: wikipedia.de

Ein weiterer interessanter Bericht: Erbslöh explodierte im Morgennebel

Advertisements

2 Antworten zu “Auf einem Spaziergang entdeckt …

  1. mandelbluete 9. Februar 2011 um 18:56

    Tja, was wiedereinmal beweißt, man kann noch so lange wo leben man entdeckt immer wieder was neues und lernt dazu. Zum schönen Wetter nutze das nur aus bei uns wars heute gar nicht schön. Liebe Grüße Charlotte

  2. ute42 10. Februar 2011 um 17:34

    Sehr interessant für mich, was du da entdeckt hast. Für kurze Zeit habe ich auch mal den Ballonsport betrieben.

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: