Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Endlich bienenfrei :-)

Wie hier berichtet, hatten wir längere Zeit lästige Mitbewohner … Bienen 😉

Am Samstag habe ich mich – mit einem breiten Schraubenzieher und mit Staubsauger bewaffnet – über das Fenster hergemacht. Die „Waben“ waren wider Erwarten recht schwer zu beseitigen und bestanden meiner Meinung nach aus Lehm. Die Bienen haben echt ganze Arbeit geleistet, alle Achtung. Irgendwie tat es mir auch leid, ihnen ihren Bau zu zerstören, aber seitdem kann ich endlich wieder lüften.

Jetzt habe ich ein Schild ans Fenster gemacht … „Geht doch bitte zu den Nachbarn!“ :mrgreen:

Advertisements

6 Antworten zu “Endlich bienenfrei :-)

  1. Winterkatze 16. Mai 2011 um 12:28

    Ich hoffe, die Bienen können auch lesen! 😀

    Schön, dass du die kleinen Plagegeister los bist!
    (Wir scheinen auch inzwischen wieder ameisenfrei zu sein! *hüpf*)

  2. Marlene 16. Mai 2011 um 12:46

    Hast hoffentlich auch einen fetten Richtungspfeil mit aufgemalt 🙄 :mrgreen:

    LG
    Marlene

  3. engelundteufel 16. Mai 2011 um 12:58

    *sing* Die Bienen sind weg, die Bienen sind weg – uh uh uh. *tanz*
    Hoffentlich kommen sie so schnell nicht wieder und folgen deiner Aufforderung. Magst du deine Nachbarn eigentlich? 😉
    LG Engel und Teufel

  4. Sylvia 16. Mai 2011 um 13:00

    @Winterkatze:
    Hm, stümmt, habe ich gar nicht dran gedacht 🙄
    Freue mich zu hören, dass eure Plagegeister sich auch verkrümelt haben!

    @Marlene:
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    @engelundteufel:
    Ähm, was sag ich jetzt bloß *hektisch umguck*
    Ich sage mal so … kommt drauf an welche! :mrgreen:
    Gibt auch nette 😉

  5. Kerstin 17. Mai 2011 um 07:17

    Herzlichen Glückwunsch – toll, dass Du das wieder hinbekommen hast. Wie bereits geschrieben – für mich wäre das der Albtraum. Auch die Beseitigung… Du scheinst da wesentlich cooler zu sein!

    Und nun drücken wir die Daumen, dass sie sich ein netteres Plätzchen für ihren Bau suchen, ob Nachbar oder nicht, sei einmal dahin gestellt. 😉

    Liebe Grüße von Kerstin

  6. Frau Fröhlich 25. Mai 2011 um 13:46

    *gröööööööööööhl* ich hoffe, Bienen können lesen :mrgreen:

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: