Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Mein Testament

Ich war heute vormittag auf einer Beerdigung und als ich in der Kapelle saß kam mir der Gedanke, dass ich den Wunsch habe, dass auf meiner Beerdigung (die hoffentlich noch lange hin ist) keine Orgelmusik gespielt wird sondern folgender Song von Reinhard Mey … dieser Artikel ist also so eine Art Testament 😉

Bevor falsche Gedanken aufkommen … die nächsten Angehörigen taten mir unendlich leid, sie wussten mit ihrer Trauer und ihrem Schmerz wirklich nicht wohin … aber bei dem ein oder anderen der „Trauergemeinde“ hatte ich schon so meine Zweifel, ob die Tränen echt waren …

Advertisements

3 Antworten zu “Mein Testament

  1. engelundteufel 14. Juni 2011 um 22:14

    Orgelmusik auf Beerdigungen braucht kein Mensch. Die zieht einen noch döller runter.

  2. ute42 16. Juni 2011 um 11:01

    Ein klasse Text, wie immer bei Reinhard Mey. Mein Lied wäre „Gute Nacht Freunde, es ist Zeit für mich zu gehn. Was ich noch zu sagen hätte dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Stehn“. Nix Orgelmusik 🙂

  3. Maja 31. August 2011 um 18:27

    @ute42 und Bloginhaber
    DAS wäre mein Lied auch, wenn ich jetzt zu wählen hätte, rauch ich noch ne Ziigarette und ein letztes Glas im Stehn …….

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: