Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Die neue Küche in 3D

Am Samstag war es soweit … ich war in einem großen Küchencenter und habe meine neue Küche ausgesucht. Die Entscheidung für die Art der Küche fiel innerhalb von 35 Minuten, die Planung dauerte dann ganze zwei Stunden. Aufgrund meiner Angaben bezüglich Raummaße und Anschlüssen wurde die Küche „designed“. Hat echt riesig Spaß gemacht, zumal ich einen sehr netten Berater hatte 😉 Und das ist sie (in 3D-Ansicht):

Da der eingescannte Ausdruck der 3D-Ansicht eine ganze Ecke zu dunkel ausgefallen ist,
hier die Screenshots von der Herstellerseite mit der Farbe von Arbeitsplatte,
Seitenteilen und Sockel (Ulme) sowie die Frontfarbe Carbon Metallic:

                 

Arbeitsplatte, Seitenteile und Sockel sind in Kieferoptik, die Fronten in einem Carbon Metallic (je nachdem wie der Lichteinfall ist Anthrazit oder Silber). Die Rückfront ist aus schwarzem Glas, abgesetzt mit Holzplatten (ebenfalls) in Kieferoptik. An Elektrogeräten wurde ein Ceranfeld, der Backofen, ein neuer Kühlschrank (alles Progress) und eine Flachschirm-Dunstabzugshaube (Faber) integriert. Spülmaschine und Tiefkühlschrank übernehme ich aus der im Haus vorhandenen Küche (beides Boschgeräte in gutem Zustand). Diese Geräte werden direkt beim Aufbau mit installiert. Als Highlights gibt es ein Power-Eck (3-fach Steckdose) und zwei 3-er-Dreieckleuchtensets (LED). Spüle und Küchenarmatur sind vom Hersteller Blanco.

Nachdem ich noch vor Kurzem geschockt darüber war, dass ich die im Haus vorhandene Küche nicht (wie vorgehabt) aufpeppen und wieder aufbauen kann, freue ich mich jetzt doch riesig auf die neue Küche! Am Donnerstag dieser Woche kommt ein Mitarbeiter des Küchencenters und nimmt Aufmaß und die Lieferung wurde mir für die erste Oktoberwoche garantiert, mit ein bisschen Glück auch ein wenig früher. Und nein! – Den Preis für die Küche verrate ich hier natürlich nicht 😉

Advertisements

9 Antworten zu “Die neue Küche in 3D

  1. Anika 18. Juli 2011 um 11:03

    Sieht toll aus!

    lg

    Anika

  2. fitundgluecklich 18. Juli 2011 um 12:24

    schaut gut aus!!! also mich interessieren renovierungsarbeiten sehr, außerdem: ein blog kann ja ruhig auch mehr themen haben (siehe meiner ;-))

  3. Marlene 18. Juli 2011 um 13:38

    🙂

    Auf dem Bild wirkt die Front leicht bläulich 🙂

    Wie ich sehe hast du auch Schubladensysteme 🙂 Habe ich auch und möchte sie nicht mehr missen und kann es jeden nur empfehlen. Kein auf dem Boden knien wenn man eine seltene benutzte Schale aus der hintersten Ecke habe möchte 😉

    LG
    Marlene

  4. Melly 18. Juli 2011 um 13:42

    Wow, die sieht ja mal wirklich super schick aus :).

    LG Melly

  5. ute42 18. Juli 2011 um 18:07

    Das hat sicher riesig Spaß gemacht, die Küche zu gestalten. Dann war es doch zu etwas gut, dass die alte Küche nicht mehr zu retten war. Sieht sehr gut aus. Ich freue mich mit dir. Nein – den Preis möchte ich auch gar nicht wissen 🙂

  6. malinabloggarden 18. Juli 2011 um 21:43

    Hallo!

    Das sieht aber chic aus. ManoMan…

    LG
    Malina!

  7. engelundteufel 18. Juli 2011 um 22:11

    Mama meint ist ne schicke Küche. Bei uns ist auch noch eine alte drin, aber die hält zum Glück noch. Die alte bei dir war ja wirklich nicht mehr zu retten. Wir drücken die Daumen, dass die Küche pünktlich kommt. Mama meint, dass sie sich schon vorstellen kann, dass da ein paar Scheinchen den Besitzer wechseln 😀
    LG Engel und Teufel

  8. Sabine 19. Juli 2011 um 14:47

    Glückwunsch! Du wirst sie lieben, jede Wette !!!

  9. Frau Fröhlich 21. Juli 2011 um 08:26

    Wow, eine tolle Küche Sylvia … du siehst mich vor Neid erblassen :mrgreen:

    Wir haben heute immer noch die Küche unserer ersten gemeinsamen Wohnung von vor fast 13 Jahren und die haben wir schon gebraucht übernommen. Sie war besser als das zusammengewürfelte, was ich davor hatte, aber weit von deiner neuen Küche entfernt … ohne integrierten Kühlschrank und Herd. Nur Spüle und Arbeitsplatte mit Unterschränken … nix dolles.

    Ich träume schon lange von einer neuen Küche, aber da ich ja irgendwann noch einmal umziehen möchte eigentlich lohnt sich ein Kauf vorher einfach nicht 😦

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: