Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Planung für´s Wochenende

Uff … ganz ehrlich? Das ist das erste mal seit Beginn der Renovierungsphase, dass ich keine Lust auf Renovieren habe. In erster Linie liegt das wohl an dem immer noch kranken Balou. Auch wenn es ihm etwas besser geht, so lasse ich ihn natürlich trotzdem nur ungerne alleine. Zudem habe ich fast die ganze Woche (wegen Balou) gar nicht oder nur sehr schlecht und unruhig geschlafen, und das schlaucht. Aber es nützt ja alles nichts, es muss ja weiter gehen …

Heute werde ich erstmal (genau wie vergangenen Freitag) in den „Noch-Vier-Wänden“ die Woche retten. Zum Glück kann ich Mittags im Büro Schluß machen und kann (nach dem Wochenendeinkauf) nach Hause und loslegen.

Morgen Mittag werde ich erstmal den Baumarkt unsicher machen, weil ich einige Dinge zum Weiterrenovieren benötige. Danach darf ich dann erstmal die Fliesen aus der Küche in den Container schleppen, die ein Freund Anfang der Woche abgeschlagen hat. Hört sich wieder nach Muskelkater an 😉 Anschließend werde ich den restlichen Teppichkleber auf der Treppe entfernen. Und dann … ich weiss noch nicht, zu tun ist genug. Decke im Schlafzimmer streichen … Holzdecke im Kinderzimmer Tierzimmer mit dem Dampfreiniger saubermachen … Fliesenkleber auf den Natursteinfliesen* im Eingangsbereich abkratzen … Küche verputzen. Mal sehen, für was ich mich entscheide …

Am Sonntag ist dann wieder mal Knochenarbeit angesagt. Am kommenden Montag wird der Sperrmüll geholt, heisst: Am Sonntag muss alles rausgestellt werden. Ist ja nicht viel 😕 … nur der komplette Inhalt einer 11 Meter langen Doppelgarage und die komplette Küche (die im Moment noch im Wohnzimmer steht). Trost: Der digge Kollege und Inga (?) (!) kommen zum Helfen vorbei 🙂 Außerdem wollte ein Nachbar helfen, der fragte, ob er auch ein paar Sachen zum Sperrmüll stellen könne. Klar, kein Problem!

Tja, und dann? … ist schon wieder Montag! 😕 😉

* Sabine, ich würde dein Angebot aus deinem Kommentar gerne annehmen! Könntest du bitte in deinem Labor mal nach einem Lösungsmittel für Kunstharz fragen? Danke schön! 🙂

Advertisements

8 Antworten zu “Planung für´s Wochenende

  1. Anika 29. Juli 2011 um 09:52

    Vorsicht mit Lösungsmitteln bei Naturstein, nicht alles was Kunstharz oder anderen Kleber löst, ist auch gut für den Stein. Im Zweifelsfall immer am besten an einer versteckten Ecke testen, bevor du unschöne Flecken hast. Kannst dich auch gerne direkt melden, wenn du unsicher bist, meine bessere Hälfte ist Steinmetz. 😉

    lg

    Anika

  2. Trixie 29. Juli 2011 um 11:43

    Fliesen schleppen hört sich nicht nur nach „Muskelkater“ an, sondern nach „Bandscheibenvorfall“. Paß auf Dich auf, ja? 😉 Schade, daß wir so weit weg wohnen. Decke streichen habe ich immer gern gemacht.

    Liebe Grüße
    Trixie

  3. Terragina 29. Juli 2011 um 15:27

    Glaube ich Dir gerne, dass Du den Patienten nur äußerst ungern alleine lässt. Manchmal ist das Leben echt gemein.

    Auch wenn Du lustlos bist, so wünsche ich Dir, dass Du wieder etwas hinter Dich bringen kannst am Wochenende. Alles alles Gute von mir!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

  4. ute42 29. Juli 2011 um 17:12

    Puhh Sylvia, bitte immer schön langsam Stück für Stück. Mit einem kaputten Rücken geht gar nichts mehr. Gut, dass du Hilfe hast. Ich glaube dir, dass es dir schwer fällt, Balou gerade jetzt alleine zu lassen.

  5. sabine ww 29. Juli 2011 um 17:24

    Liebe Sylvia,
    mach ich – direkt nach dem Wochenende !!!

  6. sabine ww 3. August 2011 um 14:42

    Ich hab gefragt – es gibt so gut wie nix! Ein Reiniger würde die Sache nur verschlimmern, weil verschmieren, auf Holztreppe sicher kein gewünschter Effekt. Schade, ich dachte, ich könnte dir aus der Aservatenkammer unseres Labors helfen 😦

    • Sylvia 4. August 2011 um 08:35

      Hm, schade 😕
      Allerdings handelt es sich nicht um eine Holztreppe sondern um eine Natursteinfliese (Solenhofener Platten).
      Trotzdem vielen Dank für deine Mühe! 🙂

  7. engelundteufel 6. August 2011 um 18:38

    Aua aua, der Muskelkater lässt grüßen. Ist ja wieder ein Mordsprogramm. 🙂 Wir leiden mit.

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: