Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Lieber Tierschutzverein …

Lieber Tierschutzverein,

ich heisse Armani und schreibe dir heute, weil ich mich beschweren möchte … also nicht so 100%-ig, denn eigentlich geht es mir richtig gut und ich fühle mich sauwohl hier. Aber zweimal am Tag fühle ich mich richtig doof. Das liegt daran, dass zu diesen Zeiten mein Frauchen immer ganz aufmerksam beobachtet wo ich mich rumtreibe … und das dient dazu, mich dann einzufangen und mit in die Küche zu nehmen. Wenn ihr jetzt glaubt, ich kriege dann was leckeres zu fressen, ne! Weit gefehlt. Dann sagt sie immer „Bagger auf!“ zu mir und ob ich jammer oder schreie, es interessiert sie überhaupt nicht! So wirklich freiwillig mache ich den Bagger auch nicht auf, aber auch das stört sie nicht. Sie hilft dann nach und schon landet so ein rundes dickes Ding in meinem Hals. Bäh! Voll eklig sage ich euch! Ich finde das überhaupt nicht in Ordnung. Sie sagt dann immer nur, ich wäre ein Weichkeks und sollte froh sein, dass es mir so gut geht. Ok, ok, ich muss zugeben, dass ich letztes Jahr ziemlich krank war. Ich konnte nicht mehr richtig pieseln, es tat weh und Blut war auch dabei. Ich musste ein paarmal zu unserer Tierärztin. Fand ich übrigens auch doof! Und dann wollten sie immer Pipi von mir haben. Die spinnen! Echt! Was ist daran so toll, hm? Na ja, zum Schluß faselten sie irgendwas von Oksalat oder so ähnlich. Und irgendwann fing das dann mit diesen komischen Dingern zweimal am Tag an und ja, ich muss zugeben, seitdem kann ich strullern wie die Feuerwehr. Aber ich wollte es trotz allem mal gesagt haben und vielleicht habt ihr ja eine Idee, wie ich mich um diese eklige Prozedur drücken kann. Schließlich nennt ihr euch ja Tierschutz(!)verein, also müsst ihr euch doch auch um solche Angelegenheiten kümmern, oder?

                                            Euer Armani   

Advertisements

9 Antworten zu “Lieber Tierschutzverein …

  1. datmomolein 4. August 2011 um 08:09

    hihi, sehr niedlich. habe wirklich sehr gelacht…
    Jaja manchmal ist es schade, dass man seinen rackern nicht erklären kann, wieso sie „gequält“ werden. Meine Mümmels sind auch jedes Mal sauer und nachtragend, wenn sie zum Krallenschneiden müssen.
    Das einzig wirklich ein bißchen helfende ist mit Leckerlis die Liebe zurückgewinnen und das Böse vergessen machen…

  2. Malina 4. August 2011 um 09:13

    Lieber Armani 🙂

    Ach, so schlimm is‘ das nicht 😉 Die Dinger helfen Dir doch. Da musst Du jetzt leider durch 🙂 Aber lass‘ Dich trösten: Ich muss auch solche Dinger schlucken; sogar 3 mal am Tag! Sei froh, Armani, dass Du ein Frauchen hast, die sich sooo lieb um Dich kümmert. Wenn Du die Dinger nicht nehmen würdest, dann würde es Dir nicht sooo gut gehen wie es Dir jetzt wieder geht. Sei froh, dass Du wieder unbeschwert „strullern“ kannst. Das ist viel wert!!!

    Liebe Grüße an Dich und
    an Dein Frauchen 🙂

  3. ute42 4. August 2011 um 09:33

    Ist das niedlich 🙂 Jawohl, diese Tierquälerei muss mal gemeldet werden 🙂 🙂

  4. Winterkatze 4. August 2011 um 10:17

    Lieber Armani,
    wenn du wüsstest, wie gut du es hast! Du bekommst nur zweimal am Tag eine Tablette, mir hingegen wird seit Jahren das leckere Fertigfutter verweigert. Nicht einmal klauen darf ich das, wenn die anderen drei Katzen, die Frauchen mir gemeinerweise mit ins Haus gesetzt hat, mal welches bekommen! Deshalb muss ich immer ganz einsam und allein essen … Und schon seit Jaaaahren muss ich jeden Tag eine Tablette schlucken. Aber wenn ich ehrlich bin, dann finde ich das ganz toll! Denn so ein kleiner Snack extra – vor allem, wenn der ganz allein für mich gedacht ist – geht doch immer runter! Schmeckt auch viel besser als die Krümel, die ich manchmal vom Herrchen klauen kann, wenn der mal wieder im Wohnzimmer isst … 😉

    Liebe Grüße von Shandy

  5. Melly 4. August 2011 um 11:02

    Lieber Armani,

    Du hast unser vollstes Mitleid, jeden Tag sogar 2 x so eine olle Tablette, das ist schon doof. Aber glaube uns, es ist auf jeden Fall besser, als immer zum Tierarzt zu fahren, denn sowas mussten mein Bruder Azrael und ich mehrere Wochen machen und ich sage nur, das fanden wir gar nicht mehr lustig.
    Du schaffst das schon :).

    LG
    Aragon, Ellron und Carry

  6. fitundgluecklich 4. August 2011 um 11:25

    Lieber Armani, das klingt aber wirklich hart, da hast du schon recht dich zu beschweren! 😉 Nein jetzt aber mal ehrlich, sei doch froh das es dir besser geht, das hängt sicher mit diesen grauslichen Tabletten zusammen – besser 2x am Tag kurz grauslich, also den ganzen Tag Schmerzen und dann noch zuuusätzlich zur Tierärztin!! Positiv denken! 😉 lg Ulli und Balu

  7. Inga 4. August 2011 um 11:46

    Oooooch mein armes Armani-Mausi :-* Wenn ich dich das nächste mal besuchen komme bringe ich dir etwas mit, was nur für dich ist und die blöden Tabletten vergessen lässt 🙂
    Grüße dein Frauchen ganz lieb und nimm ihr das nicht übel, ihr habt es doch soooo gut bei ihr!
    Viele Grüße auch an dein Schwesterchen 🙂

    Inga

  8. Felix 4. August 2011 um 22:38

    Schnurr lieber Armani,

    ich drücke dir die Pfoten, dass du vor weiteren solch doofen Taten geschützt wird. *aufpfotel* Außerdem sollte deine Dosine einmal den Augenarzt aufsuchen, denn wenn sie einen Bagger im heimischen Revier hätte, dann würdet ihr nun nicht so gemütlich hausen, denn die machen alles kaputt *jawoll* Aber ich kann dich ein wenig beruhigen, denn ich habe hier auch solch ein Exemplar. Meint, ich solle mich nicht immer so anstellen …. haha, selber immer ne große Klappe, jedoch beim Zahnarzt diese nicht aufreißen wollen 😉

    Falls du Unterstützung brauchst, maile uns an …. *geheim-nun* wir haben da ne Adresse von einem Miezanwalt *psssst*

    Nasenstumper
    dein Kumpel Felix

  9. engelundteufel 6. August 2011 um 19:04

    Ach Armani, mit den Dosies haben wir es wirklich nicht leicht. Aber ist doch cool, wenn dir das Zeug hilft und du aus voller Blase spritzen kannst 🙂 Natürlich muss Katz solch ein Verhalten auch mal an die Öffentlichkeit bringen, demzufolge war dein Brief schon o.k. „Bagger auf“ – also was für eine Sprache. Dosine hätte ja wenigstens nett bitten können 😉
    LG Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: