Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Blog: Ataxiekatzen-Notfellchen

Es gibt ein neues Blog in der Blogosphäre, was ich euch an´s Herz legen möchte … Ataxiekatzen-Notfellchen. Hier werden zur Vermittlung stehende Ataxiekatzen vorgestellt. Ich finde das eine gute Sache und möchte daher auch ein wenig „Werbung“ für dieses Blog machen!

Wer Katzen mag, wird Ataxiekatzen lieben *sicherbin*.
Heute hab ich ein ganz wichtiges Anliegen, über das ich euch schnurren möchte.
Und zwar gibt es schon einige Katzen mit Ataxie, die ein liebevolles Zuhause haben und ein schönes Katzenleben führen dürfen. Aber leider gibt es ganz viele der süßen Katzen, die in Pflegestellen oder sogar Tierheimen sitzen. Gerade in Tierheimen, gibt es so viele Tiere, dass meist nicht mehr die Zeit für ein Training oder genügen Aufmerksamkeit bleibt.
Aber ich wäre ja nicht Saricat, wenn ich das einfach so hinnehmen würde. Und darum hab ich heute mit meiner Dosin einen Ataxiekatzen-Notfellchen-Blog aufgebaut. Wir haben zwar Notfellchen auf der Vereinswebsite, aber manchmal aus technisch bedingten Gründen etwas verspätet. Außerdem kann es nicht so leicht verbreitet werden, wie beim Bloggen. Im Forum haben wir  auch die Notfellchen, aber die Erfahrung schnurrte, dass dort meist nur die Foris mitlesen.
So kam meine Idee, etwas aufzubauen, dass schnell aktualisiert werden kann, die Infos leicht im Internet verbreitet werden können und auch die Möglichkeit besteht – ohne angemeldet zu sein – einen Kommentar zu schreiben. Lösung: Ataxiekatzen-Notfellchen-Blog.
Ich bitte euch ganz schnurrdoll, auch wenn ihr gerade keine Katze und somit auch keine Ataxiekatze aufnehmen könnt, so folgt doch bitte dem Ataxiekatzen-Notfellchen-Blog und helft beim Verteilen der Infos. Das wäre eine sehr große Hilfe und zugleich eine gute Tat im Sinne der Katzen mit Ataxie. *liebschau*
Hier nun der Link: http://ataxiekatzen.blogspot.com/ ihr könnt per Twitter, Facebook, Googlemail und RSS folgen. Am besten mit allem was ihr habt.
Ich zähl fest auf euch!
Ein dickes Katzenküsschen und schnurrigen Dank,
eure Sari

Ich würde mich freuen, wenn ihr das Blog ebenfalls bei euch verlinkt und vielleicht auch einen Artikel darüber schreiben würdet. Ansonsten (wie Sari schon schnurrte) bitte per twitter, facebook & Co. teilen. Vielen Dank! 🙂

Advertisements

Eine Antwort zu “Blog: Ataxiekatzen-Notfellchen

  1. Saricat 5. August 2011 um 11:30

    Vielen schnurrigen Dank! *Katzenküsschen*

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: