Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Anders als geplant, aber erfolgreich …

… verlief das Wochenende 😉

Am Samstag habe ich (zusammen mit meinem Papa) erstmal die Baumärkte unsicher gemacht. Wandfarbe (für die Schlafzimmer- und Bäderdecken) und Heizungslack steht bereits im Keller. Außerdem habe ich mich bei meinem Daddy mit Malerzeug eingedeckt. Warum kaufen, wenn alles vorhanden ist?
Im Haus angekommen habe ich mich als erstes (wie geplant) daran gemacht, den Container mit restlichen „Mist“ aus der Garage zu befüllen. Anschließend ging es auf der Terrasse weiter und schon kam der nette Nachbar helfen 🙂 Leider sind wir nicht weit gekommen, denn es gab in unserem Umkreis Starkregen 😕 Heftig sage ich euch! Wir waren sofort nass bis auf die Knochen. Wir warteten noch eine Zeit lang, brachen die Aktion aber ab, es hatte keinen Zweck. Mein Nachbar nahm sich dann zwei alte Teppichfliesen als „Kopfbedeckung“ und verschwand :mrgreen:
Also ging es im Haus weiter. Ich entfernte die restlichen Teppichspuren (des vollverklebten Teppichs) in Schlafzimmer und auf der Treppe. Hört sich nicht viel an, war aber ziemlich anstrengend. Heute wird der Fliesenleger die Treppe grundieren und mit Betonspachtel abziehen. Danach kann sie mit Fußbodenfarbe gestrichen werden.
Dadurch, dass ich immer noch pitschnass war, beendete ich den Tag und fuhr nach Hause um schnell unter die Dusche zu kommen.

Gestern kam mein Papa vorbei, um noch ein paar Einfälle bezüglich des Teppichklebers auf dem Naturstein im Eingangsbereich zu testen. Auch hier wieder alles ohne Erfolg. Wir haben jetzt endgültig kapituliert. Die Lösung ist und bleibt Muskelkraft. Und das merke ich heute auch 😉 Aber es sind wieder etliche der schönen Fliesen zum Vorschein gekommen.
Beim Freikratzen der Natursteine hatte ich das Radio an,  und als ich hörte, dass es sich in der Nacht von Sonntag auf Montag für die nächsten Tage einregnen soll, entschloss ich den Mist von der Terrasse in den Container zu entsorgen. Leider waren die Teppiche durch den Starkregen am Tag zuvor sch… schwer, aber das würde bei dem angekündigten Wetter ja auch nicht besser werden. Zumindestens schien gestern die Sonne 😉 Es war eine ziemliche Maloche, aber ich bin froh, dass ich den Mist endlich weg habe. Zum Schluß habe ich noch die Terrasse abgespritzt. Leider war die Düse am Schlauch kaputt, und so war zum Schluß nicht nur die Terrasse sondern auch Sylvia mal wieder pitschenass :mrgreen:

Jetzt werde ich bei der Büroarbeit erstmal wieder meine Knochen sortieren … in dem Sinne wünsche ich euch einen schönen Wochenstart! 🙂

Advertisements

8 Antworten zu “Anders als geplant, aber erfolgreich …

  1. Marlene 8. August 2011 um 08:41

    *ggg*

    eigentlich soll man sich ja am Wochenende erholen, um wieder fit für die Arbeit zu sein 😉
    Bei dir ist es im Moment umgekehrt 🙄 😆

    Ich denke mal, nun gehen auch so langsam die Kleinarbeiten los, welche sein müssen, aber ungemein aufhalten. Es geht voran und alles läuft doch soweit mit.

    WAAAASSSSS, nette Nachbarn … und ich hatte schon Angst die wären bei dir in der Gegend ausgestorben 🙄 :mrgreen:

    LG
    Marlene

    • Sylvia 8. August 2011 um 09:52

      Der Kopf ist ja fit! Mehr brauche ich hier ja nicht 😉
      Ja, der Kleinscheiss hält viel länger auf als eingeplant 🙄
      Bin froh, wenn die Vorbereitugnsarbeiten alle beendet sind und ich endlich mit Streichen anfangen kann, dann „sieht“ man endlich was!
      Nette Nachbarn? Ich ziehe ja auch in eine andere „Gegend“ :mrgreen:

  2. ute42 8. August 2011 um 11:23

    Huch, das war ein rundum „nasses“ Wochenende. Ich hoffe sehr, dass du dich nicht erkältet hast. Bald hast du die Vorarbeiten geschafft und dann macht das Ganze auch wieder mehr Spaß.

  3. sabine ww 8. August 2011 um 19:20

    Mein Gott,bist du fleißig ! Ich denke, du sehnst das Ende der Baustelle herbei, hm?

  4. Sylvia 9. August 2011 um 09:57

    @Melly & sabine ww:
    Erholung im neuen Haus?
    Ende der Baustelle herbeisehnen?
    Aber sowas von! 😉

  5. Frau Fröhlich 10. August 2011 um 10:41

    Ja, so sah das Wetter am Wochenende bei uns auch aus 😦
    Sylvia ich bewundere deine Energie, die du an den Tag legst. Wir müssten auch mal wieder streichen und wollen eigentlich in Küche und Schlafzimmer neuen Boden legen, aber irgendwie fehlt uns zur Zeit der Antrieb und so haben wir das erst mal nach hinten geschoben *ggg*

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: