Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Mal wieder ein Renovierungsbericht ;-)

Wie eben schon versprochen kommt hier der Bericht vom Wochenende …

Am Samstag war ich wie geplant mit der besseren Hälfte (dbH) meiner Freundin im Baumarkt shoppen. Leider lief nicht alles wie geplant, denn wir fuhren als erstes ins Haus um unsere Shoppingliste zusammenzustellen. Blöd nur, dass morgens (unabgesprochener Weise!) der Fliesenleger da war und die Treppe mit Betonspachtel abgezogen hatte. Das bedeutete, dass wir nicht ins Obergeschoss konnten, ohne unsere Fußabdrücke zu hinterlassen Smilie by GreenSmilies.com Also in der Erinnerung kramen und aufschreiben. Ich hoffe, es hat alles geklappt, denn „dbH“ (mein Lieblingshandwerker!) ist gerade im Haus und bringt Waschbecken, Armatur und Hängepott Hänge-WC an. Aber zurück zu Samstag … Wir hatten Glück, im Angebot ein paar sehr gute Sachen zu finden. Das Hänge-WC ist sogar von Villery & Boch, ich pinkel demnächst also vornehmer wie ich esse Smilie by GreenSmilies.com Ebenfalls im Angebot war ein Waschtisch, der mir sehr gut gefiel und von der Art her auch zum Hänge-WC passt. Eine schicke Armatur für den Waschtisch wanderte auch direkt in den Einkaufwagen, ebenso wie ein WC-Sitz, eine Drückergarnitur für den Spülkasten vom Hänge-WC und jede Menge Kleinkram zur Montage der Teile.

Gestern haben wir dann erstmal das komplette Badezimmer abgeklebt und mit alten Teppichen und Folie ausgelegt und dann habe ich die Decke gestrichen und Smilie by GreenSmilies.com (ich darf es ja nicht verraten!) hat (unter meiner laienhaften Anleitung) mit dem Knauf EasyPutz angefangen. Die von Smilie by GreenSmilies.com angewandte Technik sah sehr gewöhnungsbedürftig aus, aber das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Der/die/das Unbekannte sah beim Verlassen der Baustelle übrigens echt megageil aus … weiße Sprenkel von oben bis unten Smilie by GreenSmilies.com *wegduck*

Am kommenden Samstag ist bereits geplant, das Gäste-WC „plattzumachen“. Während mein Lieblingshandwerker und ich uns im Dreck suhlen wird der/die/das Unbekannte im Badezimmer weiter den Putz an die Wände schmeissen … hoffe ich zumindestens, ich habe ja nix verraten Smilie by GreenSmilies.com

Am Sonntag werde auch ich dann weiter machen mit Malerarbeiten. Das macht übrigens einen Riesenspaß, endlich sieht man mal, das es voran geht. Das Abreissen (mit Ausnahme des Gäste-WCs) hat also ein Ende! Smilie by GreenSmilies.com

Advertisements

4 Antworten zu “Mal wieder ein Renovierungsbericht ;-)

  1. ute42 29. August 2011 um 12:52

    Das muss ja ein ganz berühmter Lieblingshandwerker sein, wenn du so überhaupt nichts verraten darfst 🙂 Das läuft ja jetzt wie am Schnürchen. Ein paar Dreck- oder Farbspritzer gehören dazu. Wirklich schade, dass du uns das nicht im Bild zeigen darfst 🙂

  2. Winterkatze 29. August 2011 um 12:58

    Schön, dass es so gut voran geht! Und toll, dass du so fleißige und qualitfizierte Helferlein hast – is egal, wie der Pinsel am Ende aussieht, Hauptsache ist ja, dass die Wand überzeugen kann! 😀

    Und Streichen ist toll, vor allem, wenn man vorher keine Möbel aus dem Weg räumen muss. 😀

  3. engelundteufel 30. August 2011 um 12:50

    Na da wird das neue Bad ja glänzen *pfeif* Wann ist dein Handwerker wieder da? Dann werden wir ihn ja an den Spritzern in der Dusche erkennen 🙂 Oh Geheimnisse sind immer voll spannend.
    Und weiter geht’s!

  4. Frau Fröhlich 30. August 2011 um 17:57

    *ggg* du pinkelst vornehmer als du isst … soso :mrgreen:

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: