Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Wie verlief der Hausbesuch?

Mir fällt gerade auf, dass ich noch gar nicht vom Hausbesuch von Freitag berichtet habe, das werde ich direkt mal nachholen.

Die Impfungen der Katzen liefen reibungslos, selbst bei Flöhchen ging das Ganze diesmal stressfreier über die Bühne, darüber habe ich mich sehr gefreut! 🙂

         

Pascha´s Auge wurde kontrolliert und fotografiert. Es hat sich scheinbar sogar ein klein wenig verbessert 🙂

    

Die Zyste über Muckl´s linkem Auge wurde ebenfalls begutachtet und die Tierärztin sagte mir, ich solle sie die nächste Zeit mal komplett in Ruhe lassen und beobachten, wie sie sich entwickelt. Es wird wohl nie wieder ganz weggehen, was ja nicht schlimm ist, da es nicht weht tut. Muckl ist über diese Entscheidung übrigens sehr froh, endlich hört das Gepiekse und Geschmiere auf 😉

Dann waren die Kaninchen mit ihrer Impfung an der Reihe und es wurden Krallen geschnitten. Auch hier alles super und stressfrei, nur Leo hat mal wieder Krusten in den Ohren. Seitdem darf er wieder Baby-Q-Tips und Surolan über sich ergehen lassen. Findet er gar nicht so toll, aber da muss er jetzt durch 😉

Zum Schluß wurde noch die kahle Stelle an Gismo´s Hinterteil angeschaut, aber hier besteht kein Handlungsbedarf, es sieht sogar so aus, als ob an dieser Stelle schon wieder ein wenig „Flaum“ wachsen würde. Ist halt schon ein Opa, dafür aber noch topfit! 🙂

Advertisements

5 Antworten zu “Wie verlief der Hausbesuch?

  1. Terragina 20. September 2011 um 11:58

    Huhu liebe Sylvia,

    das liest sich doch nach einem weitestgehend stressfreiem Arztbesuch, was ich natürlich sehr gerne lese. Freut mich für Dich und vor allem natürlich für Deine Tiere. 🙂

    Viele liebe Grüße von Kerstin

  2. ute42 20. September 2011 um 15:38

    Das war ja ein insgesamt positives Ergebnis des Arztbesuches.
    Das freut mich sehr für deine Rasselbande und für dich.

  3. engelundteufel 20. September 2011 um 20:36

    Zu Hause sind die Tiere doch nicht so gestresst wie zu in der Praxis. Schön dass sich alle so vorbildlich benommen haben. Großes Lob an alle 😀
    LG Anja

  4. Marlene 21. September 2011 um 09:30

    Na, das liest sich doch nach einem entspannten Tierarztbesuch 😉
    Schön, dass alles so entspannt verlief 🙂

    Naja, und wenn das Fell bei Gismo nicht mehr nachwachsen sollte, dann bekommt er halt ein Felltoupet 😉

    LG
    Marlene

  5. sabine ww 21. September 2011 um 12:55

    sehr schön !!!

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: