Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Ein typisches Bild …

… welches sich beim Blick unter die Schränke bei der Rasselbande bietet!

Vergangene Woche habe mit dem Staubsauger in der Hand auf dem Bauch vor dem Schrank gelegen um die ganzen Bälle alle wieder zu Tage zu befördern. Links neben mir Armani und rechts neben mit Balou … ebenfalls flach auf dem Boden und sie freuten sich über das ganze Spielzeug, welches auf einmal wieder zum Vorschein kam. Sieht es bei euch genauso aus? Eins steht jedenfalls fest: Die Rasselbande ist ein Chaotentrupp! (-;

Advertisements

9 Antworten zu “Ein typisches Bild …

  1. ute42 9. Februar 2012 um 15:46

    Das Bild kann ich mir richtig vorstellen, die Beiden rechts und links neben dir 🙂

  2. Gabi 9. Februar 2012 um 16:04

    Hihihi, hab mir gerade das Bild vorgestellt: Du in der Mitte, flankiert von Balou und Armani, gröhl ;-D
    Liebe Grüße von Gabi

  3. Andrea 9. Februar 2012 um 19:03

    eigentlich haben sie doch wunderbar aufgeräumt 😉

  4. Stephan 10. Februar 2012 um 08:17

    Haha
    Das kommt mir doch sehr bekannt vor, erst wird das Spielzeug unter den Schrank befördert und dann wird so lange davor gesessen und gejault, bis Herrchen alles wieder vor geholt hat 🙂
    Lg
    Stephan

  5. Frau Fröhlich 10. Februar 2012 um 10:20

    *ggg* ja, das sieht bei uns genauso aus. Nur liegen bei uns bestimmt definitiv viel mehr Wollmäuse zwischen dem Spielzeug, weil wir schon länger in der Wohnung wohnen als du in deinem Häuschen und unter manche Schränke kommen wir halt nicht.

    Zwischen Wollmäusen und Spielzeug wirst du sicherlich einige eingepackte Tampons finden, die unsere Bande nämlich mit Vorliebe klaut, falls ich mal welche abends aus der Hosentasche genommen und sie nicht umgehend im Badezimmer verstaut habe 🙄

    • Andrea 12. Februar 2012 um 10:45

      haaa! das mit den tampons ist hier auch . nur befördert beanie – sollte sie denn mal einen erwischen – ihn mit vorliebe in den trinkbrunnen ^^ *ggg*

  6. nina 10. Februar 2012 um 10:36

    ja kommt mir durchaus bekannte vor :). habe noch eine ganze tüte voll von bällchen und mäusen, die wir beim umzug unter dem sofa gefunden haben. die muss cih aml in die waschmaschine schmeißen – sie haben nämlich einen wunverkennbar moderigen geruch aus katzenspeichel gemischt mit staub und feuchtigkeit angenommen… sehr appetitlich 🙄

  7. engelundteufel 12. Februar 2012 um 15:36

    Bei uns sieht es unter den Küchenschränken auch so aus – nur dass da noch etliche Wollmäuse zwischen sitzen 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: