Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Bitte füttert die Vögel!

oder: Impressionen eines eisigen Winters!

Ich habe eben zum dritten mal diese Woche alle Vogelhäuser mit Futter aufgefüllt.
Dabei habe ich das Glück, ein Haus übernommen zu haben, in dem große Vogelfreunde wohnten.
Auf dem ganzen Grundstück sind Vogelhäuser verteilt, die meisten sogar selber gebaut!
Im Keller steht noch ein weiteres, welches im Frühjahr, wenn der Garten die Wildnis „gezähmt“ wurde,
ebenfalls noch seinen Platz findet.

Bitte füttert die Vögel!

Advertisements

Eine Antwort zu “Bitte füttert die Vögel!

  1. engelundteufel 12. Februar 2012 um 15:23

    Jo liebe Sylvia,
    bei uns wird das flatternde Volk auch ordentlich verwöhnt – mit Körnerfutter und Äpfeln. Bei uns ist auch jedes Tag Highlife auf der Terrasse. Habe mir von Mama sagen lassen, dass am meisten die Amseln bei uns sind und dann sind da auch noch Blau- und Kohlmeisen, Buch- und Grünfinken und Spatzen. 😀
    Immer richtig schön spannend, wenn wir denen zuschauen 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: