Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Pascha fühlt(e) sich betrogen …

… gestern morgen, ihm kam es vor, als ob ihm eine Stunde geklaut wurde.
Kennt ihr das Gefühl? (-;
Nur mit großem Murren stand er auf um sich direkt danach in eine ruhige Ecke zu verkrümeln …

Advertisements

4 Antworten zu “Pascha fühlt(e) sich betrogen …

  1. ute42 26. März 2012 um 16:09

    Die Tiere haben da noch ein feineres Empfinden als wir Menschen.

  2. Terragina 26. März 2012 um 16:18

    Och ja, dieses Klau-Gefühl haben wohl noch einige mehr von uns. Ich komme auch mit der Zurück-Stellung im Herbst besser klar. Aber die Sommerzeit hat schon auch was, wenn`s abend länger hell bleibt. 🙂 Hübsche Bilder!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

  3. engelundteufel 27. März 2012 um 12:05

    Bei uns wollte auch so keiner was futtern, weil die Zeit noch nicht dran war und das will bei unseren Fressmaschinen schon was heißen 😀
    LG Anja und Georg

  4. Frau Fröhlich 29. März 2012 um 09:38

    Ja, ich fühle mich auch betrogen. Dieses Jahr komme ich mal wieder gar nicht klar mit der Zeitumstellung. Morgens bin ich totmüde, wenn der Wecker klingelt und abends nicht wirklich müde, wenn ich ins Bett gehe.

    Unsere Katzis haben Montag auch blöd geguckt, als ich eigentlich um halb vier schon aufgestanden bin 😦

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: