Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Ich glaub´s ja nicht! …

… manchmal geschehen doch noch Zeichen und Wunder!

Ihr fragt euch jetzt sicherlich, was an diesem Bild so besonderes ist, oder? (-; Biene und Floh so eng nebeneinander … eigentlich unfassbar! Warum? Das will ich euch jetzt erzählen …
Biene lebte bereits zwei Jahre bei mir, als ich mit einer Handvoll Flöhchen nach Hause kam. Anfangs verlief alles reibungslos und ohne jedes Problem. Aber mit der Zeit entwickelte Biene einen dermassenen Hass gegen Floh, dass ich schon mit dem Gedanken spielen musste, für Floh ein neues gutes Zuhause zu suchen. Ständig im Stress leben konnte ja auch nicht der Sinn eines Katzenlebens sein. Biene schien ihre Lebensaufgabe darin zu sehen, Flöhchen das Leben schwer zu machen. Unter anderem ließ sie sie nicht mehr auf das Klo, oder … wenn sie das verpasst hatte, nicht mehr hinaus. Flöhchen gewöhnte sich daran auf mich zu warten, damit ich „Schmiere“ stehe solange sie auf dem Katzenklo war. Fast ein Jahr ging das so und ich war kurz davor aufzugeben … da kam endlich der Tag, an dem Flöhchen sich wehrte! Ab diesem Zeitpunkt entspannte sich die Situation, was allerdings nicht hiess, dass die beiden sich mochten. Das Ganze ist jetzt bereits 10 Jahre her und die beiden gehen sich nach wie vor aus dem Weg und wenn man sich doch mal begegnet, wird rumgezickt. Ich denke, jetzt versteht ihr meine Verwunderung, oder? (-;

Advertisements

7 Antworten zu “Ich glaub´s ja nicht! …

  1. Gabi 11. April 2012 um 11:44

    Oh wie schön, vielleicht habt Ihr es jetzt endlich geschafft und die Beiden entspannen sich endlich! Sieht ja recht vielversprechend aus 😉 Ich drücke Euch ganz doll die Daumen!!!
    Liebe Grüße,
    Gabi

  2. Sara 11. April 2012 um 13:32

    Der Frühling ist da! ❤ Das spüren wohl nicht nur die 2-Beiner, sondern auch die 4-Beiner. (ich beobachte gerade ähnliches bei meinen Beiden)

  3. tierhaltung 11. April 2012 um 14:58

    Vielleicht werden die beiden mit dem Alter etwas ruhiger und vertragen sich doch noch 🙂

  4. ute42 11. April 2012 um 18:56

    Die Beiden sind älter und weiser geworden und wollen einfach nicht mehr streiten 🙂

  5. Sylvia 12. April 2012 um 12:47

    „Entwarnung“ … alles beim Alten 😕 Die beiden hatten sich heute morgen dermassen in der Wolle, dass ich dazwischen gehen musste!

  6. engelundteufel 14. April 2012 um 10:17

    Vielleicht hatten sie ja mal eine Harmonieminute 😉
    Schnurrer Engel und Teufel

  7. Frau Fröhlich 15. April 2012 um 11:32

    Unter den Voraussetzungen ist das Foto der Wahnsinn.
    Manchmal hat so ein Tapetenwechsel wirklich gehörigen und positiven Einfluss auf die Tiger.

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: