Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

(Meine) Fachliteratur

Ich liebe Bücher über alles, und nein! Ich habe keinen dieser eBook-Reader! Ich bin nach wie vor hartnäckig und meine, ein Buch in meinen Händen halten und Seiten umschlagen zu müssen. Wer weiß?  Vielleicht ändere auch ich irgendwann meine Meinung, aber noch ist es nicht so weit! Ich lese gerne Fantasy und Tierromane, aber am wichtigsten ist mir meine kleine Fachliteratur-Bibliothek!

Katzen, Kaninchen, Hamster, Chinchillas, Amazonen, Agaporniden, Kanarienvögel … und etliches andere an Fachbüchern …

Advertisements

7 Antworten zu “(Meine) Fachliteratur

  1. Jeanett Laschet 10. Mai 2012 um 14:17

    Hammer….. Du alter Streber….. Grins

  2. Sylvia 10. Mai 2012 um 14:23

    Jeanett wieder, war ja klar! 😉
    Spaß beiseite! Viele (verschiedene) Tiere brauchen auch viel Fachwissen, denn jeder hat andere Bedürfnisse. Ich finde, man kann nie genug wissen, die meisten wissen über ihre Tiere leider viel zu wenig!

  3. ute42 10. Mai 2012 um 15:48

    Haben deine Samtpfoten das Regal noch nie ausgeräumt? Bei einer Bekannten fliegen die Bücher ständig durch die Luft 🙂

  4. Sylvia 10. Mai 2012 um 15:51

    Nein Ute, ich glaube, ich habe dir vorgestern zu viele „Real“-Bilder gezeigt 😉 Sie räumen die Bücher nicht aus, wenn ich Pech habe, pinkelt einer dagegen, meistens Stronzo – der krank ist und der nichts dafür kann! Deswegen habe ich „unten“ im Regal eher Sachen, die nicht soooo wichtig sind 😉 aber ich hatte vor Jahren bei den Kaninchen meine Comic-Sammlung stehen. DAS habe ich bereut! Sie knabbern nämlich alles an … und Comics scheinen zur ihrer absoluten Leidenschaft zu gehören! 😉

  5. GZi 10. Mai 2012 um 22:23

    wow, die kann sich aber sehen lassen! Und sehr fein ordentlich :)!

  6. Frau Fröhlich 15. Mai 2012 um 07:00

    Das nenne ich mal wirklich eine kleine Fachliteratur-Bibliothek. Ich habe ungefähr nur so eine unterste Zeile aus deinem Regal davon 🙂

    Der Rest sind bei uns Romane, Romane und nochmal Romane.

    Mittlerweile lese ich zugegebenermaßen digital über Kindle, weil mir das Bücherschleppen in der Bahn zu lästig geworden ist.

  7. Kerry 6. Januar 2014 um 18:35

    Ich habe mich auch lange gegen einen Reader gewehrt, aber irgendwann zogen 2 ein und sind durchaus praktisch 😀

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: