Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Balou, (m)ein kleiner Dreckspatz! ;-)

Sonntagmorgen, halb neun … ich werde wach weil mir „jemand“ einen Blumenkohl an´s Ohr schnurrt. Es dauert, bis ich die Augen öffne … geschafft … und ich schaue genau auf die Knubbelschnute von Balou. Aber irgendwas ist anders als sonst … der Versuch, weiter wach zu werden gelingt und ich sehe das …

Ein Klick vergrößert die Collage!

Ich habe bis jetzt noch keine Ahnung, was der Racker nachts getrieben hat. In unserer alten Wohnung sah er bereits schon einmal ähnlich aus, da kam er an die Scharniere der Klappleiter zum Dachboden. Auch hier gibt es eine ähnliche Vorrichtung, aber die wurde gestern nicht benutzt. Der Keller ist nach wie vor weder aufgeräumt noch sauber, aber auch dort konnte er nicht hin, die Türe war verschlossen. Einzige Vermutung: Nach dem Lackieren der Türen wurden deren Scharniere mit Graphit eingesprüht um sie „gängig“ zu machen. Er steckt seine Rübe halt in jede noch so kleine Ecke und es muss auch keinen Sinn ergeben! Ich gehe gleich duschen und werde ihn mitnehmen! (-;

Advertisements

6 Antworten zu “Balou, (m)ein kleiner Dreckspatz! ;-)

  1. kathu.de (@kathude) 20. Mai 2012 um 16:03

    Max hat das auch schonmal geschafft. Ein Teil seiner Schwanzspitze ist weiß und genau den Teil hat er natürlich in den größten Schlamm gehalten. Danach war er nicht mehr weiß sondern schlammig braun bis schwarz ^^ sah echt seltsam aus an dem eigentlich roten Kater 🙂

  2. ute42 20. Mai 2012 um 16:04

    Ich hoffe, ihr seid inzwischen beide sauber 🙂 Ein neugieriger kleiner Kater ist Balou. Vielleicht hat er dich auch nur geweckt, um dir zu sagen, dass er gewaschen werden möchte 🙂

  3. Sylvia 20. Mai 2012 um 17:59

    @kathu: Aber ich denke, Max ist Freigänger, oder? Balou ist ein reiner Wohnungskater!
    @Ute: Jein 😉 Ich ja, Balou hat sich im letzten Moment wirkungsvoll verdrückt. Aber hier stehen noch diese „Baby-Feuchttücher“ und mit denen wird er gleich Bekanntschaft machen :mrgreen:

  4. engelundteufel 20. Mai 2012 um 21:53

    Hallo Balou,
    wir müssen ja maunzen, dass dir die Blesse ganz gut steht – sieht ein wenig nach Mafiaboss aus 😆 Oh nein – duschen? Hast du das überlebt Balou? Katz, Dosies sind so grausam!
    Schnurrer Engel und Teufel

  5. ohrenmonster 21. Mai 2012 um 13:08

    Hallo Sylvia,

    Balou ist einfach nur klasse! Einerseits tut er mir unheimlich leid, daß er so unter seiner platten Nase leidet, andererseits macht er das mit seinem unschlagbaren Charakter wieder wett. Er ist mein kleiner Pausenclown, gutmütig und verkuschelt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie er versucht hat, das Eis bei unserem Krümel zu brechen, daß der Kleine keine Angst mehr vor ihm zu haben braucht, und wie enttäuscht Balou war, als er es nicht geschafft hat. Damals hat er mir richtig leid getan! Man muß ihn einfach nur lieb haben. Sein toller Charakter zählt mehr als das Äußere!

    Liebe Grüße
    Trixie

  6. marlene 21. Mai 2012 um 16:49

    Katz trägt heut Strähnchen 😉

    :mrgreen:

    LG

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: