Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Die Post war da ツ

Das Paket stand nicht ganz im Wohnzimmer, da wurde es auch schon von Muckl „unter die Lupe genommen“

Sie ahnte wohl, dass ein Großteil des Paketinhaltes für sie war und das aus gutem Grund. Meine alte Dame ist seit einiger Zeit „unsauber“ und im Moment habe ich den Grund oder die Gründe noch nicht gefunden. Die früher immer gerne angenommenen großen Gimpet-Klos sucht sie gar nicht mehr auf, dafür pieschert sie mit Vorliebe auf die Fliesen in  Gäste-WC und Küche. Damit kann man noch leben, aber leider habe ich vor ein paar Tagen auch eine Stelle im Wohnzimmer entdeckt, und dort liegt Laminat. Im Gäste-WC hat sie inzwischen eine kleine Schalentoilette ausgelegt mit Küchentüchern akzeptiert. Aus diesem Grund habe ich zwei weitere Schalentoiletten bestellt, sie ebenfalls mit Küchentüchern ausgelegt und in Wohnzimmer und Küche (an den Pinkelstellen) aufgestellt.

Ich hoffe, das Pieselproblem damit in den Griff zu bekommen, nur leider macht sie auch ihr „großes Geschäft“ nicht mehr in´s Klo, teilweise aber auch in diese kleinen Toiletten … oder auf die Fliesen.
Bleibt die Frage nach dem Grund dieses Verhaltens! Irgendetwas scheint im Obergeschoss vorgefallen zu sein, denn Muckl hält sich seit einiger Zeit nur noch im Erdgeschoss auf. Gestern habe ich sie auf dem Arm mit nach oben genommen und auf dem Bett abgesetzt. Wie ein geölter Blitz sprang sie vom Bett und raste wieder runter in´s Erdgeschoss. Zunächst dachte ich, sie hätte aufgrund ihrer Arthrose/Spondylose Probleme mit der Treppe. Das scheint aber nicht der Grund zu sein, denn sie geht mit Vorliebe mit in den Keller – und auch dort muss sie über eine Treppe. Ich werde das Ganze jetzt ersteinmal weiter beobachten und schauen, wie es mit den weiteren zwei Toiletten klappt. Jetzt stehen bei der Rasselbande inzwischen elf (!!) Katzenklo´s unterschiedlichster Art … man wird sehen!

Momentan lese ich das Buch Unsauberkeit bei Katzen von Renate Jones. Ich habe zunächst bei dem Preis des Buches „geschluckt“, muss aber zugeben, es ist es wert. Hier kann man sich (auch als langjähriger Katzenbesitzer) noch gute Tipps holen und auch die möglichen organischen Ursachen der Unsauberkeit werden beleuchtet.

Die Spielschiene von CatIt habe ich übrigens vor Kurzem bei einem Gewinnspiel von zooplus auf Facebook gewonnen ツ Jetzt kann die vorhandene Spielbahn noch einmal verlängert werden und aus diesem Grund habe ich auch direkt noch zwei Spielbälle mitbestellt. Heute nachmittag werden wir mal ein wenig basteln und spielen ツ

Advertisements

2 Antworten zu “Die Post war da ツ

  1. ute42 8. Juni 2012 um 16:23

    In einem solchen Fall sollte man sich mal kurz wie Dr. Doolittle mit dem Tier unterhalten können. Irgend etwas muss Muckl wohl erschreckt haben.

  2. Frau Fröhlich 18. Juni 2012 um 08:19

    Hmm, ich wünsche dir viel Erfolg bei der Ursachenforschung … ist wie die Nadel im Heuhaufen finden. Bin froh, dass ich solch ein Problem bislang nicht lösen musste *toi toi toi*

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: