Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Die EM 2012 … und die „Hunde ohne Namen“

… viel Spaß beim Fußball schauen! …

Advertisements

Eine Antwort zu “Die EM 2012 … und die „Hunde ohne Namen“

  1. Ben 10. Juni 2012 um 08:58

    Schlimm…. einfach nur schlimm. Als ich gestern mit Freunden etwas essen war und dabei nicht an das gestrige Spiel Portugal gegen Deutschland dachte fiel mir beim Essen (und leider lief Fußball im Restaurant) nichts anderes als genau diese und viele andere Bilder die ich in Bezug auf die EM schon gesehen habe, wirklich sehr sehr grausam und unterste Schublade!

    Ich habe eine richtige Hochachtung gegenüber all derer die sich in der Ukraine FÜR die Tiere eingesetzt haben, irgendwie hat die EM dann auch geringfügig etwas gutes gebracht, viele sind aufmerksam auf die Problematik mit den Straßenhunden geworden und vielleicht, ja vielleicht, bewegt sich jetzt doch noch was.

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: