Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Monatsarchive: Juli 2012

Hey Mensch! …

Mit freundlicher Genehmigung von hundebegegnung.com

Advertisements

Jede Menge Photos vom neuen „Schloss“ ツ

Als ich Freitag nach Hause kam, konnte ich das Paket mit dem Katzenschloss bei den Nachbarn abholen. Es stand nicht ganz im Eingangsbereich als Muckl es schon entdeckt und für „ihres“ erklärt hatte …

Aber zunächst musste ich sie noch ein wenig mit dem Aufbau vertrösten, denn die komplette Rasselbande musste zunächst einmal versorgt werden. Als Raubtierfütterung war und Muckl ihren heiß geliebten Thunfisch vor sich hatte überraschte sie mich total – mitten während dem Fressen rannte sie erneut zu dem Karton, gab dort Köpfchen und fraß danach in Seelenruhe weiter ツ Spätnachmittag war es dann endlich soweit und der Karton wurde ausgepackt und ich baute – natürlich unter fachmännischer vierbeiniger Hilfe – den neuen kleinen Kratzbaum auf. Anstatt vieler Worte lieber viele Bilder …

Erst gestern – nachdem das Schloss seinen endgültigen Platz bekommen hatte – bemerkte ich, dass mir am Freitag beim Aufbauen ein kleiner Fehler unterlaufen war. Lag wohl an der Hitze … aber ich wette, ihr hättet es auch gar nicht bemerkt, oder? ツ Fehler ist korrigiert und das Schloss  ist – wie man sieht – mehr als gut angekommen. Und das Wichtigste: Muckl hat seitdem nicht einmal mehr in der Klokiste gelegen ツ

Heute Morgen um 7.00 Uhr in der Küche …

Nachdem mich meine Geier heute morgen um kurz vor sieben aus (meinen!) Federn geschmissen haben, hatte ich das starke Bedürfnis, mir erstmal einen Kaffee zu machen … und in der Küche erwartete mich dann direkt die nächste Überraschung …

Bereits seit längerer Zeit stand in der Medikamentenecke auch eine Packung mit Baby-Q-Tips … bis heute morgen! Irgendeiner (ich vermute Armani) hatte sie von der Arbeitsplatte runtergeschmissen und die Party konnte beginnen. Circa die Hälfte konnte ich direkt entsorgen und im ganzen Erdgeschoss fand ich noch weitere Q-Tips. Als Stronzo sah, dass ich dabei war ihnen ihr neues Spielzeug wegzunehmen, versuchte er noch mit einem der Q-Tips in der Schnauze abzuhauen … aber ohne mich! Geknurrt hat er sogar, als ich ihm das Teil abnehmen wollte! Ein wenig Sorgen macht mir nun, dass an einigen Q-Tips ein Watteende fehlte, aber ich denke nicht, dass es verdauungstechnisch schlimm wäre. Na ja, abwarten … ich habe aber auch Chaoten! ツ

Putztag ツ

Nach der Hitze in den vergangenen Tagen nutze ich heute das leicht abgekühlte Wetter und bringe meine Bude ein wenig auf Vordermann. Bilder vom „Einzug“ des Schlosses bei der Rasselbande sind reichlich gemacht worden und folgen morgen … soviel kann ich aber schon verraten: Ein voller Erfolg … nicht nur bei Muckl  ツ Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und hier wird jetzt weiter geputzt … bei folgender Mucke  ツ

Zwei Songs von der CD „Adya Classic

Damit „das“ aufhört! ツ

Muckl, mein altes Mädchen, wird in letzter Zeit in einigen Dingen ein wenig „seltsam“. Aber im stolzen Alter von fast fünfzehn Jahren steht ihr das natürlich zu ツ Ich nehme ihre „Marotten“ mit Gelassenheit und versuche ihr alles so angenehm wie möglich zu machen. Die neueste Eigenart besteht darin, dass sie in einem der mit Küchenpapier ausgelegten Schalentoiletten liegt und auch schläft …

Ob das wirklich bequem ist? Na ja … Auf jeden Fall könnte ich mir vorstellen, dass ich etwas gefunden habe, was sie in Zukunft von dieser Eigenart abhalten wird … das My Kitty Darling Kratzschloss von Trixie

Jaaaa, ich weiß! Voll kitschig … aber irgendwie auch schön! ツ Ich bin mir aber total sicher, dass dieses „Schloss“ bei Muckl einschlägt wie eine Bombe, denn es beinhaltet alles, was sie mag! Das süße Kätzchen auf dem Photo gibt es leider nicht dazu, ich habe extra gefragt ツ Mit ein bisschen Glück kommt der kleine Kratzbaum heute schon bei uns an und dann wehe dem, der meint, er müsse auch mal Probe liegen … Muckl kann nämlich echt fies werden! ツ Ich werde – wie immer – berichten und Photos gibt es natürlich auch …