Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Monatsarchive: August 2012

Muckl ist für morgen „gewappnet“ …

Morgen Vormittag müssen Muckl und ich in die Tierarztpraxis zur Blutabnahme – der Schilddrüsenwert (T4) muß nach der Umstellung der Medikamente vor circa 10 Tagen kontrolliert werden. Da meine Maus keine geschlossene Box im Auto toleriert, und viel ruhiger ist, wenn diese geöffnet ist habe ich ihr eine Art „Geschirr“ bestellt. Irgendwie muss ich sie ja während der Fahrt ein wenig „im Griff“ haben …

Ich habe keine Ahnung, wie die Bezeichnung „Kampfkatze“ auf das Geschirr kommt … bin völlig unschuldig *grins* Auf jeden Fall hat Muckl eben diesem Namen  alle Ehre gemacht und innerhalb von Sekunden Balou, Armani und Chanel eine gewischt … Mal schauen, ob „wir“ morgen früh auch noch so mutig sind ツ

Don’t worry … be happy!

… ähm … ja! ツ

Einfach noch einmal Bilder …

… vom Wochenende!
Die Putzaktion ging weiter, heute ist der erste „entspanntere“ Tag, trotzdem habe ich „nur“ Bilder für euch,
aber die Zeiten werden sich auch wieder ändern ツ

Muckl duldet mittlerweile sogar den „Jungspunt“ Armani an ihrer Seite …

… scheinbar ist es bequem auf Pascha ツ

Friends forever! ツ

Muckl´s und meine gemeinsame „Leidenschaft“ … X-Factor!

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Start in die neue Woche! ツ

„Mama & Sohn“ ツ

Ich weiß, der Bericht vom Tierarztbesuch mit Muckl steht noch aus, aber im Moment ist mir einfach nicht nach vielen Worten – hier gelten im Moment andere Prioritäten, ich hoffe, ihr versteht das …

Aber es gibt auch wieder gute Nachrichten … Muckl wird von Tag zu Tag entspannter und so akzeptiert sie auch ihren (Adoptiv-)Sohn Pascha wieder an ihrer Seite. Die Bilder sind von gestern abend.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! ツ

(M)ein Tag in Bildern

Nach Worten ist mir nach vielen Stunden putzen, waschen und Vierbeiner mit Medikamenten versorgen nicht mehr, aber ein paar Bilder habe ich für euch ツ

Muckl geht es jetzt schon besser, was folgende Bilder meines Erachtens auch belegen … und das ist das Wichtigste überhaupt! ツ

Meine Putzaktion aufgrund der Giardien ist im vollen Gange, alleine heute lief hier sieben mal die Waschmaschine. Nicht unbedingt benötige Badteppiche und Katzenkissen wurden gewaschen und in die Waschküche verbannt. Ebenso die drei neuen Teppiche. Ebenfalls abgebaut und gereinigt (desinfiziert) wurden die Trinkbrunnen, Balou´s Planschbecken und zwei Katzentoiletten. Damit fertig wurde das komplette Haus mit Sagrotan geputzt.

Das Haus wirkt nun vielleicht nicht mehr ganz so wohnlich, ist aber in der momentanen Situation weitaus pflegeleichter … da müssen wir jetzt halt allesamt durch ツ

Sollte einer von euch noch Tipps zur Bekämpfung von Giardien haben … immer her damit – Bitte! ツ