Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Strubbel´s Ohrkontrolle von Samstag

Wie geplant war ich am Samstag Vormittag mit Strubbel in der Tierarztpraxis um ihr Ohr kontrollieren zu lassen. Das tägliche Spülen mit einem Mix aus Kochsalzlösung und Traumeel hat seine Wirkung nicht verfehlt. Das Ohr sieht schon viel besser aus und auch ich merke bei der Reinigung, dass lange nicht mehr so viel Eiter in dem Ohr ist. Die Spülungen werden jetzt erst einmal fortgeführt und das Ohr einmal wöchentlich von der Tierärztin kontrolliert. Wird das Ohr unter dieser Behandlung weiterhin besser, werden wir komplett auf die Gabe eines Antibiotikums verzichten. Sollte immer wieder Eiter aus der Tiefe des Ohres kommen werden wir zu dem von Kaninchen sehr gut verträglichen Marbocyl greifen. Im Moment sehe ich dem Ganzen aber mehr als gelassen entgegen, denn Strubbel wirkt deutlich munterer, hat in den letzten Tagen zugenommen (30.10.=2,16 kg/10.11.=2,3 kg) und auch den Praxisbesuch hat sie völlig relaxed über sich ergehen lassen ツ

Advertisements

Eine Antwort zu “Strubbel´s Ohrkontrolle von Samstag

  1. Kerry 12. November 2012 um 07:57

    Freut mich zu hören, dass es deiner Hasendame deutlich besser geht.

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: