Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Maxi … der dritte Tag! (15.07.2013)

Obwohl ich am Montag extra Urlaub genommen habe muss ich gestehen, der Tag verlief relativ unspektakulär. Maxi zog sich nach wie vor zurück (mit Vorliebe in der Schildkröte) aber sie verfolgte alles ganz genau. Sie studierte regelrecht und ich war dazu über gegangen sie einfach in Ruhe zu lassen. So einen alten Baum verpflanzt man eigentlich nicht mehr und dafür hat sie das alles sehr gut weg gesteckt. Jetzt bekommt sie alle Zeit der Welt um sich hier zu integrieren. Von den bereits vorhandenen acht Katzen geht keinerlei Feindseligkeit aus und auch Maxi ist friedlich gestimmt, also alles super. Den Rest wird die Zeit richten, da bin ich mir sicher!

Es schmeckt ツ

Es schmeckt ツ

Immer diese Stalker (Armani!) ...

Immer diese Stalker (Armani!) …

Morgens war ich direkt ganz früh beim Discounter, denn dort gab es Tierkissen im Angebot, die man sogar mit 60°C waschen kann und trocknergeeignet sind sie auch. Davon habe ich direkt zwei Stück gekauft, denn zumindest momentan noch ist Maxi auch hier ab und an unsauber.

Wir haben ja auch keine Kissen mehr in Reserve ツ

Wir haben ja auch keine Kissen mehr in Reserve ツ

Aber ich gehe das Ganze locker an und wer weiß, wie sich das in der nächsten Zeit entwickelt … Fakt ist: Sie wird die Rasselbande nicht mehr verlassen und hat ein Zuhause auf Lebenszeit gefunden!

Eine Fortsetzung folgt, sobald sich etwas nennenswertes ergibt! … und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen denen bedanken, die die „Geschichte“ von Anfang an mitverfolgt haben. Daumen wurden gedrückt und ich hatte Gleichgesinnte, die mir Mut zu diesem Schritt gaben. Allen voran gilt dieser Dank Gisi, Kerstin und Gaby. Ihr seid einfach klasse! ツ

Advertisements

4 Antworten zu “Maxi … der dritte Tag! (15.07.2013)

  1. Kerry 18. Juli 2013 um 07:53

    Ich freue mich so, dass die „alte“ Dame das alles so gut weggesteckt hat und angekommen ist. Sicherlich wird sie sich bald richtig eingelebt haben und kann ihr neues Leben rundherum genießen.

  2. ute42 18. Juli 2013 um 08:36

    Sie wird bei dir einen schönen Lebensabend haben.

  3. Nelly, Mikey und Benny 18. Juli 2013 um 11:21

    yeah! Sooo schöööön! War aber auch nicht anders zu erwarten *zwinker*
    Freue mich so sehr für Maxi!
    Liebe Grüße Anja mit Nelly, Mikey und Benny

  4. engelundteufel 21. Juli 2013 um 07:40

    Da die Rasselbande so lieb ist, haben wir auch keine Bedenken. Die Maxi wird sich schon einleben und eine wundervolle Zeit bei euch haben 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: