Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage ツ

„Faul“ bin ich geworden, früher hätte ich sehr wahrscheinlich drei Artikel aus diesem einen hier gebastelt. Aber momentan ist Ruhe wichtiger als alles andere. Es kommen noch genügend (negative) „Einflüsse“ von außen die sich scheinbar nicht vermeiden lassen, daher versuche ich einen Gegenpol zu finden und der heißt momentan Rasselbande (an erster Stelle!), Garten und einfach nur ich…

Fangen wir mal mit dem Garten an, gestern ging es weiter und nach fünf Stunden Schwitzen können sich meines Erachtens wieder einmal ein paar „Vorher-/Nachher-Bilder“ sehen lassen. Fangen wir an mit den Bildern, die ich vergangene Woche noch nicht gepostet habe, da noch der „Feinschliff“ fehlte… hier kommen sie nun ツ

Garten_11.10.2014_2

Blick von der Straße aus…

Garten_11.10.2014_1

… und noch einmal von der anderen Seite fotografiert (was freue ich mich auf den Tag an dem der Container endlich verschwunden ist!) ツ

Garten_11.10.2014_3

Ein Teil des Vorgartens…

Garten_11.10.2014_4

Die Hortensie vor der Haustüre… die Umrandung habe ich erst gestern entdeckt und natürlich sofort „frei gelegt“ ツ

Garten_11.10.2014_5

An dieser Ecke geht es beim nächsten mal weiter…

DSC07874_Rahmen

Zum Abschluss noch ein Bild von der Haustüre in den Vorgarten fotografiert…

Am Freitag kam Post für die Tiger der Rasselbande (und für mich). Bei Payback wären mir Ende September Punkte verfallen und so sah ich mich bei den Prämien um, konnte aber nichts passendes finden und so fiel mir der Erfolg mit der Spielmatte wieder ein und ich schaute mal in der „Kinderecke“ vorbei. Ich entschied mich spontan für die Play-BIG-Flizzies Garage ツ Freitagnachmittag war dann erstmal „basteln“ für mich angesagt und anfangs war es noch interessant für Armani und Chanel, später dann nur noch für mich, na ja…

DSC07857_Rahmen

DSC07858_Rahmen

DSC07859_Rahmen

DSC07860_Rahmen

So richtig kommt das Teil irgendwie nicht an und so kam mir die Idee, die Flizzies durch die (ja bereits vorhandenen) Hexbug Nanos zu ersetzen und genau das werden wir heute noch ausprobieren (Bericht folgt).

Ebenfalls am Freitag war ich Abends sehr erstaunt, denn neben mir lagen alle vier Katzenmädels. Ich hätte nie gedacht, dass das irgendwann mal der Fall sein würde. Aber ich beobachte allgemein, dass die Tiger (nach all den schlimmen Ereignissen und Verlusten in letzter Zeit) näher zusammen rücken. Leider hat das Bild keine sehr gute Qualität da die Lichtverhältnisse schlecht waren aber als „Beweisfoto“ müsste es allemal genügen, oder? ツ

DSC07854_Rahmen

Maxi entwickelt sich hier mittlerweile zu einer Art Wachhund… ähm Wachkatze ツ Heute ist auf dem Grundstück neben uns „Tag der offenen Türe“ der Immobilienmakler, denn Grundstück und Gebäude stehen zum Verkauf. Der „Trubel“ kommt auch im Haus an und Maxi war ganz empört und behielt unsere Terrasse sehr genau im Blick, zwischendurch „schimpfte“ sie immer wieder ツ

DSC07877_Rahmen

DSC07878_Rahmen

Nach dieser anstrengenden „Arbeit“ war dann erstmal chillen in der Sonne angesagt…

DSC07880_Rahmen

DSC07881_Rahmen

Sie hat sich so heraus gemacht ♥ Ich weiß mittlerweile warum unsere Muckl Maxi vom ersten Tag an akzeptiert hat… sie hat „Chef“-Qualitäten und Muckl hatte scheinbar in ihr eine würdige Nachfolgerin entdeckt. Maxi bestimmt hier mittlerweile ein wenig den Tagesablauf. Sie legt Rituale fest und werden sie von mir nicht eingehalten werde ich regelrecht „angemault“. Andersherum ist sie so eine verschmuste Maus geworden die fast ständig an meiner Seite ist sobald hier Ruhe angesagt ist. Vorzugsweise schläft sie nun nachts unter der Bettdecke in meinem Arm, so wie früher Pascha. Hier hat sich so viel verändert und manchmal ist es anfangs schwer in diesen Veränderungen auch die positiven Seiten zu sehen…

Chanel hat seit ihrem Aufenthalt in der Tierklinik 500 Gramm zugenommen und so ihr altes Gewicht fast wieder erreicht. Sie ist aufgeweckt und tobt wieder gerne mit ihrem Bruder Armani durch die Gegend. Am kommenden Mittwoch kommen unsere Tierärztinnen auf Hausbesuch und Chanel bekommt (neben der Impfung) auch Blut abgenommen, denn eine Kontrolle der Nierenwerte und des Hämatokrit-Wertes (wegen ihrer Anämie) sind fällig. Sollte sich hier nichts verschlechtert haben ist bei Chanel erstmal „aufatmen“ angesagt.

Biene hat mittlerweile ihr eigenes Fach in unserem Kühlschrank und lässt sich „ihre“ Hähnchenfiletstücke und geräucherte Forelle schmecken. Ich esse das alles notgedrungener Maßen mit und habe Angst vor dem Tag an dem das nicht mehr so sein wird…

So, genug „gequasselt!“… nun wünsche allen einen schönen Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche! ツ

3 Antworten zu “Eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage ツ

  1. beatesenft 12. Oktober 2014 um 13:32

    Du machst das genau richtig Sylvia. Kümmere dich im Moment um deine Lieblinge und um dich und alles andere braucht dich jetzt gar nicht zu kümmern. Das braucht ihr jetzt alle. Ich finde es schön, dass es wieder ein paar positive Entwicklungen bei euch gibt. Das war auch dringend nötig. Der Garten sieht richtig toll aus. Das tut dir auch gut. Mach weiter so und knuddel deine Bande von mir.
    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und drück dich ganz lieb.
    Beate ♥

  2. ute42 12. Oktober 2014 um 14:19

    Dein Garten ist ja kaum mehr wieder zu erkennen. Da hast du große Arbeit geleistet.

  3. engelundteufel 12. Oktober 2014 um 16:44

    Da habt ihr ja ordentlich Kahlschlag gemacht, aber sieht gut aus😀 Und was da alles so unter dem Gestrüpp zu Tage kommt🙂 Die Mädels-Clique sieht gut aus🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: