Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Katzen, Chinchillas, Garten…

Die Ruhe, die hier langsam einzieht tut allen gut. Biene scheint es in den letzten Tagen besser zu gehen (scheinbar greift das neue Schmerzmittel mittlerweile), sie futtert sehr gut „ihr“ Hühnchen, „ihre“ Forelle, „ihre“ Sahne aus Mini-Windbeuteln und diverse andere nicht „artgerechte“ Leckereien, aber mittlerweile auch wieder Katzenfutter (nass und trocken). Wenn sie satt ist, schläft sie tief und fest und zufrieden und ich kann mich an diesen Bildern nicht satt sehen…

DSC07891_Rahmen

Zwischen Maxi und Flöhchen scheint sich eine Freundschaft anzubahnen, liegen sich doch mittlerweile Abends sehr häufig eng einander gekuschelt auf der Couch…

DSC07893_Rahmen

DSC07885_Rahmen

Maxi entwickelt sich immer mehr… teilweise auch zur Chefin. Streit duldet sie keinen und sie duldet auch nach wie vor nicht, wenn ich mich erdreiste mich nicht an die von ihr aufgestellten Regeln und Rituale zu halten ツ

DSC07888_Rahmen

Armani, wie immer „tiefen entspannt“ ツ

DSC07894_Rahmen

Der für vergangenen Mittwoch geplante Hausbesuch unserer Tierärztin musste aus diversen Gründen verschoben werden und so haben wir ihn nun am kommenden Dienstag vor uns.

Die Riesenmäuse genießen momentan täglich frische Haselnusszweige (mittlerweile ohne Blätter) und die Nacht hindurch wird geschreddert was das Zeug hält…

DSC07901_Rahmen

DSC07902_Rahmen

Richtige „Kunstwerke“ entstehen dabei zum Teil ツ

DSC07884_Rahmen

Zum Schluss noch ein paar „Vorher-/Nachher-Bilder“ aus dem Garten, denn gestern ging es weiter.

Garten_18.10.2014_3

Garten_18.10.2014_2

Garten_18.10.2014_1

DSC07900_Rahmen

Jetzt haben wir „nur noch“ die schlimmste Seite hinter dem Haus vor uns… total verwildert. Was freue ich mich auf die Brombeeren *autsch* ツ Hoffen wir mal, dass es noch ein paar trockene Tage dieses Jahr gibt damit auch das noch geschafft wird.

Ich wünsche euch allen einen schönen restlichen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche ツ

3 Antworten zu “Katzen, Chinchillas, Garten…

  1. beatesenft 19. Oktober 2014 um 13:37

    Was für schöne Bilder. Ich bin so froh, dass Bienchen ein wenig ihre Ruhe gefunden hat und dass es bei euch so harmonisch zu geht. Das wurde aber auch echt Zeit. Ich wünsche euch von Herzen, dass es nur noch so positiv weiter geht.
    Drück dich ganz lieb
    Beate + die Flauschis

  2. Kleeblatt 19. Oktober 2014 um 17:12

    Schön, dass es deinen Katzen momentan ganz gut geht. Nichts schöneres kann einem passieren.🙂
    Im Garten hast du ja wahre Wunder geschaffen, alle Achtung🙂

    LG
    Monika

  3. Elke 21. Oktober 2014 um 21:56

    Über die wunderschönen Fotos von den süßen Miezen und den Riesenmäusen habe ich
    mich sehr gefreut. Es ist ja ganz super, dass es Bienchen endlich wieder besser geht und sie
    auch gut futtert. Die Rasselbande schläft so ruhig und friedlich, Armani hat sich ja richtig eingekuschelt.
    Ich hoffe auch, dass ihr endlich nicht mehr so viel Stress habt und es den Katzen auch mal
    richtig gut geht!!!
    Wie man sieht, habt ihr ja beim Garten mächtig rangeklotzt. Sieht doch wirklich sehr sauber
    und ordentlich aus, alle Achtung!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: