Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Monatsarchive: Dezember 2014

Heiligabend, Bescherung für die Tiger & erster Schnee

Das was jetzt kommt mag für den ein oder anderen von euch „komisch“ erscheinen, wissen doch viele, dass ich mit Weihnachten schon lange nicht mehr viel anfangen kann… und trotzdem gab es Heiligabend hier eine Bescherung für die Tiger!? Ja, genau so ist es, denn auch die Vierbeiner haben im vergangenen Jahr so manchen Schicksalsschlag wegstecken müssen und sicherlich ist auch mal einer zu kurz gekommen weil es mal wieder einen sehr akuten Krankheitsfall gab, der viel Betreuung meinerseits benötigte. Normalerweise kaufe ich für die Tiger was ich möchte und sie bekommen es sofort, aber auch das ging im vergangenen Jahr irgendwie unter, zumindest größtenteils.

Am heiligen Abend war ich – im Gegensatz zum letzten Jahr – kurz bei meinen Eltern und der Oma. 2013 hat uns sechs Tage vor Weihnachten unsere Muckl verlassen und ich wollte von all dem gar nichts wissen…
Wieder zuhause wurde die Bande erst einmal versorgt und dann ging es zum gemütlichen Teil über… der „Bescherung“ für fünf so tapfere Mäuse ♥ und ich muss meine Aussage aus dem letzten Artikel hier ein Stück weit revidieren, dass es nur eine gute Erinnerung an das vergangene Jahr gibt (Chanel): Ich hätte nie damit gerechnet, dass unsere Biene dieses Weihnachten noch erlebt nachdem bei ihr im Juli ein Tumor am Unterkiefer festgestellt wurde. Aber sie ist noch bei uns und ihr geht es den Umständen entsprechend richtig gut. Mein altes Mädchen, ich hoffe, du hast noch eine schöne Zeit bei uns und wirst natürlich weiterhin nach Strich und Faden verwöhnt ♥

DSC08081_Rahmen

Wie immer die ersten „am Start“: Armani & Chanel ツ … und im Hintergrund sogar Flöhchen ツ

Collage_Chanel_1_24.12.2014

Chanel kann es nicht abwarten bis alles ausgepackt ist und macht sich sofort über die „Baldrian-Eule“ her ツ

DSC08085_Rahmen

Typisch Armani… für ihn sind die Kartons immer das Größte ツ

DSC08088_Rahmen

Dann wird erstmal ordentlich mit dem Schwesterherz geschimpft weil sie keine Geduld hatte ツ

Unbeeindruckt erkundet Chanel weiter die Geschenke ツ

Unbeeindruckt erkundet Chanel weiter die Geschenke ツ

Mittlerweile haben wohl alle mitbekommen, dass es was zu gucken gibt. Nur Stronzo war das alles unheimlich und er verkrümelte sich auf die 1. Etage...

Mittlerweile haben wohl alle mitbekommen, dass es was zu gucken gibt. Nur Stronzo war das alles unheimlich und er verkrümelte sich auf die 1. Etage…

Aber irgendwann packte auch ihn die Neugierde und schüchtern wie er ist, nahm er sich nur eine der Catnip-Mäuse ツ

Aber irgendwann packte auch ihn die Neugierde und schüchtern wie er ist, nahm er sich nur eine der Catnip-Mäuse ツ

Die andere der beiden Mäuse wurde von Flöhchen "bespielt" ツ

Die andere der beiden Mäuse wurde von Flöhchen „bespielt“ ツ

Aber auch den kleinen Spielbaum fand Flöhchen interessant und musste ihn auch direkt mal testen ツ

Aber auch den kleinen Spielbaum fand Flöhchen interessant und musste ihn auch direkt mal testen ツ

Chanel entdeckte dann abends spät, dass der Spielbaum auch dazu dient, endlich mal in die Vitrine vom Wohnzimmerschrank "lauern" zu können ツ

Chanel entdeckte dann abends spät, dass der Spielbaum auch dazu dient, endlich mal in die Vitrine vom Wohnzimmerschrank „lauern“ zu können ツ

Biene war müde und sie bekam von mir die Baldrian-Eule an´s "Bett" gebracht ツ

Biene war müde und sie bekam von mir die Baldrian-Eule an´s „Bett“ gebracht ツ

Das neue Kissen kam auch gut an, vor allem weil es direkt an der Heizung liegt ツ Allerdings schläft Chanel seitdem nicht mehr mit im Bett, sie hat ihren neuen Lieblingsplatz gefunden und verteidigt ihn vehement. Nur ihr Bruder darf ab und an auch mal dort schlafen ツ

Das neue Kissen kam auch gut an, vor allem weil es direkt an der Heizung liegt ツ Allerdings schläft Chanel seitdem nicht mehr mit im Bett, sie hat ihren neuen Lieblingsplatz gefunden und verteidigt ihn vehement. Nur ihr Bruder darf ab und an auch mal dort schlafen ツ

Biene schläft nun häufiger in der neuen Höhle ツ

Biene schläft nun häufiger in der neuen Höhle ツ

... und auch Flöhchen zieht sich gerne dorthin zurück ツ

… und auch Flöhchen zieht sich gerne dorthin zurück ツ

Das waren nun die Bilder vom heiligen Abend (und den Weihnachtstagen) und heute morgen traute Armani seinen Augen kaum als ich die Jalousien hochfuhr… es hatte geschneit und es schneit auch immer noch.

DSC08129_Rahmen

Biene ist fasziniert… der erste Schnee in diesem Winter!

Blick auf die Terrasse und Blick in den Vorgarten ツ

oben: Blick auf die Terrasse / unten: Blick in den Vorgarten ツ

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und nun wünsche ich euch allen weiterhin ein schönes Wochenende und denen, bei denen auch Schnee fällt viel Spaß beim Schippen ツ

Ein trauriger Rücklick

Mal wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und ob man es will oder nicht, ich denke jeder blickt auf die ein oder andere Art zurück. Mir geht es natürlich nicht anders, ich mache das jedes Jahr. Was ist passiert? Gibt es schöne Erinnerungen? … oder traurige? … oder beides?

Ich bin ehrlich, es fällt mir richtig schwer etwas Schönes zu finden an das ich mich erinnern kann. Die schönen Ereignisse – Maxi und Janosch kennen lernen zu dürfen – wird von ihrem Tod überschattet. Maxi durfte nur 15 Monate bei uns sein, Janosch sogar nur 6 Monate.

Wir haben innerhalb eines Jahres fünf unserer Familienmitglieder verloren und sie alle fehlen nach wie vor, jeden Tag auf´s Neue. Alles erinnert an sie und wenn der erste große Schmerz vergangen ist kann man sich auch an die schönen Dinge erinnern, die man mit ihnen erleben durfte. Jeder war auf seine Art einfach einzigartig.

Erinnerung_Balou

Erinnerung_Muckl

Erinnerung_Pascha

Erinnerung_Janosch

Erinnerung_Maxi

Balou, Muckl, Pascha, Janosch und Maxi leben für immer in unseren Herzen weiter ♥ und ich bin mir sicher, sie alle passen auf uns auf. Ich hoffe, sie haben Elliot und Boomer gefunden, die bereits 2007 von uns gegangen sind und leben nun alle wieder glücklich zusammen und ich hoffe so sehr, irgendwann sehen wir uns alle wieder ♥

Wer kann es schon mit Sicherheit sagen:
Vielleicht bist du noch hier.
Ich fühle dich überall um mich herum.
Die Erinnerungen an dich sind klar.
Tief in der Stille
kann ich dich hören.
Du bist immer noch eine Inspiration

Kann es sein,
dass du meine
ewige Liebe bist
Und du von da oben über mir wachst?

Chor
Lass mich dahin fliegen, wo du bist,
jenseits dem fernen Stern.
Ich möchte dich heute Abend hier unten haben
um dein Lächeln zu sehen
wenn auch nur für eine Weile.
Zu wissen, dass es dich gibt
nur einen Atemzug weg,
das ist nicht zu weit entfernt
von dort, wo du bist.

Wirst du sanft schlafen
hier in meinem Traum?
Und ist Glauben nicht auch zu vertrauen,
dass nicht alle Macht erkannt werden kann?

Wie dich mein Herz
nur einen Schlag entfernt hält,
so schätze ich alles,
was du mir täglich gegeben hast.

Denn du bist meine
Ewige Liebe,
bewache mich
von da oben.

Und ich glaube daran
Dass Engel atmen
und dass die Liebe weiterlebt
und niemals endet

Chor
Lass mich dahin fliegen, wo du bist,
jenseits dem fernen Stern.
Ich möchte dich heute Abend hier unten haben
um dein Lächeln zu sehen
wenn auch nur für eine Weile.
Zu wissen, dass es dich gibt
einen Atemzug weg,
das ist nicht zu weit entfernt
von dort, wo du bist.

Ich weiß, du bist da
einen Atemzug weg,
das ist nicht zu weit entfernt
von dort, wo du bist

(deutsche Übersetzung)

Von sechs erkrankten Katzen hat es nur eine geschafft und das ist die wirklich gute Erinnerung an das vergangene Jahr. Unsere kleine Chanel, bei der eine Niereninsuffizienz und eine nicht regenerative Anämie festgestellt wurde, bildet nun scheinbar doch wieder rote Blutkörperchen. Ein neuer Bluttest im Januar wird das hoffentlich erneut bestätigen.

Um ehrlich zu sein blicke ich mit sehr gemischten Gefühlen dem neuen Jahr entgegen. Nach all dem Erlebten, dem vielen Hoffen und Bangen und doch immer wieder Verlieren fällt es schwer positive Gedanken zu entwickeln. Momentan macht Flöhchen erneut Sorgen und das Janosch an einer FIP verstorben ist macht die Situation noch unerträglicher. Es wird auch im nächsten Jahr heißen, Ruhe bewahren und nicht die Nerven verlieren.

Ich habe nur einen einzigen Wunsch für das neue Jahr: Gesundheit und Glück für die Rasselbande und damit endlich einmal zur Ruhe kommen zu können.

Euch allen wünsche ich schon heute ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Aquarium & Katzen

Am vergangenen Samstag habe ich mich – längst überfällig – endlich noch einmal dem Aquarium gewidmet. Manchmal gar nicht so einfach seinen „inneren Schweinehund“ zu überwinden ツ

DSC08069_Rahmen

DSC08070_Rahmen

Zunächst holte ich die Deko und die Schwimmpflanzen (Froschbiss) aus dem Becken.
Die Deko wurde gereinigt und der Froschbiss aussortiert.

DSC08071_Rahmen

Danach wurde erst einmal einiges an Wasser aus dem Becken gelassen
und an der Frontscheibe der Mulm „abgesaugt“…

DSC08072_Rahmen

… und wie immer war Armani…

DSC08073_Rahmen

… und seine Schwester Chanel dabei ツ

DSC08077_Rahmen

Eine große Salatschüssel voller überschüssiger Pflanzen holte ich aus dem Becken.

DSC08074_Rahmen

Danach wurde das Wasser wieder aufgefüllt…

DSC08078_Rahmen

… und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen 

Aquarium_Dezember_2014_vorher_nachher

Da ich nun einmal ein Fan von „Vorher/Nachher-Bildern“ bin darf das hier
nach knapp vier Stunden Arbeit auch nicht fehlen ツ

DSC08079_Rahmen

DSC08080_Rahmen

Bienchen hatte heute Mittag scheinbar einen so großen Hunger, dass sie noch nicht einmal mehr Zeit hatte, sich vernünftig vor die Schüssel zu setzen. Auf dem zweiten Foto erkennt man deutlich ihre „Flaschenbürste“, die sie immer zeigt, wenn sie sich freut ツ Sie ist irgendwie „falsch gepolt“ aber genau das macht sie auch aus ツ

Ich hoffe, ihr alle hattet einen guten Start in die neue Woche und ich wünsche euch, dass sie schnell und ohne Ärger vorübergeht und ihr euch schnell wieder auf das Wochenende freuen könnt ツ

„Dies & Das“ aus den vergangenen Tagen

Flöhchen_MiniaturWie bereits im letzten Artikel angedeutet, hatte Flöhchen Darmprobleme. Bei der Kotuntersuchung wurde ein E. coli Bakterium gefunden, welches die Ursache für den Durchfall sein konnte – aber nicht musste. Seit Montag dieser Woche bekommt sie nun ein Antibiotikum und die Beschwerden sind fast sofort zurück gegangen. Ich hoffe momentan sehr, dass dieser Keim wirklich die Ursache war, kann aber nur abwarten. Flöhchen geht es gut, sie hat guten Appetit und „taut“ immer mehr auf. Sollte der Durchfall wieder kommen werde ich sofort einen Termin mit ihr zum Ultraschall machen, hoffe aber sehr, dass der Maus das erspart bleibt. Irgendwann müssen wir doch auch mal wieder Glück haben…

In letzter Zeit bietet sich mir morgens – direkt nach dem Hochfahren der Jalousie in der Küche – dieses Bild…

DSC08051_Rahmen

Armani und Flöhchen mögen sich scheinbar immer mehr und haben ein gemeinsames Interesse: Die Vögel, die sich im Vogelhaus auf der Gartenbank hinter dem Haus satt futtern ツ

Am vergangenen Dienstag habe ich endlich einmal die „Schäden“ an der Treppe ausgebessert und musste dafür die Tiger für ein paar Stunden im Erdgeschoss „separieren“. Ein Kaninchenfreigehege sorgte für die Abtrennung und alle fanden das richtig doof ツ

DSC08062_Rahmen

Armani konnte ich zum Schluss nur noch davon abhalten nicht doch endlich über die Gitter zu springen, in dem ich mit ihm gemeinsam das vorher gelieferte Paket mit den Weihnachtsgeschenken für die Racker ausgepackt habe. Geplant war das nicht, aber der Zweck heiligt die Mittel ツ

DSC08057_Rahmen

Den Snackball gab es sofort, der Rest wurde danach bis Weihnachten erst einmal in den Schrank verbannt. Armani war auf jeden Fall danach sehr „zufrieden“ und das zeigte er auch ツ

Armani_Dezember_2014

DSC08055_Rahmen

Der Snackball kommt recht gut an, vor allem bei Stronzo – und darüber bin ich richtig erstaunt. Vor allem spätabends pfeffert er den Ball durch die Gegend und lässt sich die Leckerchen schmecken ツ

Snackball_Dezember_2014

oben links: Biene und Stronzo
oben rechts: Biene
unten: Armani und Stronzo

Für unser Geschwisterpärchen Armani und Chanel ist nach wie vor spätestens am frühen Abend meine (?) Decke im Wohnzimmer beliebter Platz zum chillen. Dabei wird die Decke immer wieder „umgestaltet“ und dabei helfen beide tatkräftig mit bis sie dann endgültig im Land der Träume sind ツ

DSC08066_Rahmen

DSC08048_Rahmen

Ich beobachte hier momentan (mit Staunen!) die Entwicklung und habe eine Entscheidung für die Zukunft getroffen, die ich euch aber erst zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen möchte, da sie noch nicht endgültig „ausgereift“ ist. Aber hier entwickeln momentan die eher „schüchternen“ Katzen ihre Persönlichkeit und das regt sehr zum Nachdenken an, ebenso wie Gespräche zu diesem Thema mit einer Tierärztin…

Zu guter Letzt möchte ich mich auch an dieser Stelle noch einmal ganz lieb für die überwältigend vielen Geburtstagswünsche von euch allen bedanken ♥

Viele Bilder, wenige Worte…

Mir fehlt momentan irgendwie die Lust zum Bloggen, aber nachdem ich heute so lieb darum gebeten wurde, doch bitte noch einmal Bilder von der Rasselbande zu zeigen, komme ich dem natürlich nach ツ

Stronzo

Stronzo

Biene

Biene

Armani

Armani

Armani & Chanel

Armani & Chanel

Flöhchen_Dezember_2014

Flöhchen

Flöhchen macht mir momentan Sorgen, sie hat Darmprobleme, die aber bereits untersucht werden. Mehr möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht dazu schreiben, ich mache mich so schon verrückt genug. Ich werde berichten, sobald die Untersuchungen abgeschlossen sind.

Leo & Marie

Leo & Marie

Die Beiden haben heute scheinbar eine kleine „Ehekrise“, daher habe ich sie nicht auf ein Bild bekommen ツ

Flori_Fine_Dezember_2014

Flori & Fine

Die kleinen "Abrissbirnen" ツ

Die kleinen „Abrissbirnen“ ツ

Aquarium_Dezember_2014

Aquarium

Es ist unglaublich… Früher habe ich das Aquarium gehegt und gepflegt und die Pflanzen wollten und wollten nicht wachsen. In letzter Zeit habe ich die Pflege vernachlässigt und jetzt schau sich mal einer diesen Urwald an ツ Ich muss in der kommenden Woche dringend mal Aquarienpflege betreiben…

Lampen_Dezember_2014

Weitere Lampen wurden in mühevoller Kleinarbeit installiert. Auf der linken Seite meine Strahler, auf der rechten Seite noch einmal Lampen vom Vorbesitzer, die meines Erachtens auch weiterhin eine Daseinsberechtigung haben…

Glücksbringer ツ

Glücksbringer ツ

Die Schornsteinfegerin war da (und Armani war verliebt ツ). Da Schornsteinfeger ja angeblich Glück bringen sollen und wir dringend etwas davon vertragen könnten habe ich ihm Eingangsbereich einer „Mini-Ausgabe“ einen Platz gegeben, direkt neben dem Kupfergeld…

Wir haben auf Facebook an einer „Black & White-Challenge“ teilgenommen und ich finde, die gezeigten Bilder meiner Samtpfoten sollten auch auf dem Blog ihren Platz bekommen…

Black_&_White-Challenge_Tag_1

Black_&_White-Challenge_Tag_2

Black_&_White-Challenge_Tag_3

Black_&_White-Challenge_Tag_4

Black_&_White-Challenge_Tag_5

Nun wünsche ich allen weiterhin einen besinnlichen und ruhigen zweiten Adventssonntag ツ