Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Meine „Mädels“ und die ersten Frühlingsboten ツ

Mir ist nach wie vor nicht nach vielen Worten, aber ein paar Bilder aus den letzten Tagen habe ich für’s Blog… Keine Ahnung wieso, aber irgendwie sind mir „nur“ die „Mädels“ vor die Linse gekommen ツ

DSC08240_Rahmen

Flöhchen genießt die warme Sonne hinter der Scheibe und ist „tiefenentspannt“.

DSC08237_Rahmen

… auf ihrem allabendlichen Stammplatz neben mir wenn der Fernseher läuft.

DSC08242_Rahmen

Chanel auf ihrem neuen Lieblingsplatz… meinen (na ja ツ) Kissen auf der Couch.

DSC08241_Rahmen

Biene_Collage_03_2015

Bienchen’s Zustand hat sich leider weiter verschlechtert. Nach Rücksprache mit der Tierärztin bekommt sie jetzt nicht nur morgens, sondern auch abends das Schmerzmittel Piroxicam (vorerst allerdings nur die halbe Dosis). Außerdem bekommt sie die Mistelkur häufiger gespritzt. Das Fressen macht ihr immer mehr Schwierigkeiten, aber solange sie noch Appetit hat und auch ansonsten nach wie vor an unserem Leben teilnimmt werden wir gemeinsam durchhalten und ich versuche alles um ihr das Leben so angenehm wie möglich zu machen.

Nach diesem eher unschönen und vor allem traurigen Thema hier was Schönes: Die ersten Frühlingsboten aus unserem Garten…

DSC08244_Rahmen

DSC08245_Rahmen

DSC08250_Rahmen

DSC08248_Rahmen

DSC08252_Rahmen

DSC08251_Rahmen

DSC08253_Rahmen

Erstaunlich, wo die Natur sich teils ihre Lebensräume aussucht ツ

Nun wünsche ich allen einen schnellen und schönen Start in ein hoffentlich sonniges Wochenende!

4 Antworten zu “Meine „Mädels“ und die ersten Frühlingsboten ツ

  1. ute42 13. März 2015 um 10:14

    Herrlich, die Frühlingsblumen in deinem Garten. Alles Gute für Bienchen.

  2. schattenbinder 13. März 2015 um 15:16

    Ich hoffe, Bienchen wird noch eine schöne Zeit bei euch haben. Möglichst lange!

  3. Elke 15. März 2015 um 11:18

    Schöne Bilder von den so lieb schlummernden Mädchen!!! Ich vermisse natürlich meinen
    süßen Freund Armani!!!
    Das Foto mit Bienchen gefällt mir sehr, sie schläft darauf so friedlich. Man glaubt gar nicht, dass sie so krank ist.
    Ich finde es total in Ordnung, dass du sie bei dir behalten willst, solange sie noch an euerem Leben teilnehmen kann. Genauso habe ich das mit meiner Katze gemacht, die ich dann doch im
    November einschläfern lassen musste. Sie hatte noch eine schöne Zeit bei mir.
    Tolle Frühlingsboten wachsen in deinem Garten. Von der Farbenvielfalt im Frühling bin ich
    jedes Mal total begeistert.
    Ich wünsche dir und deinen Lieblingen noch einen schönen Sonntag.
    Und dem süßen Bienchen wünsche ich alles, alles Gute!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

  4. engelundteufel 15. März 2015 um 20:49

    Tolle Frühlingsboten🙂 Wir drücken für Biene die Pfötchen und Daumen.
    Schnurrer Engel und Teufel

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: