Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Kategorie-Archiv: Liegeplatz & Co.

Heiligabend, Bescherung für die Tiger & erster Schnee

Das was jetzt kommt mag für den ein oder anderen von euch „komisch“ erscheinen, wissen doch viele, dass ich mit Weihnachten schon lange nicht mehr viel anfangen kann… und trotzdem gab es Heiligabend hier eine Bescherung für die Tiger!? Ja, genau so ist es, denn auch die Vierbeiner haben im vergangenen Jahr so manchen Schicksalsschlag wegstecken müssen und sicherlich ist auch mal einer zu kurz gekommen weil es mal wieder einen sehr akuten Krankheitsfall gab, der viel Betreuung meinerseits benötigte. Normalerweise kaufe ich für die Tiger was ich möchte und sie bekommen es sofort, aber auch das ging im vergangenen Jahr irgendwie unter, zumindest größtenteils.

Am heiligen Abend war ich – im Gegensatz zum letzten Jahr – kurz bei meinen Eltern und der Oma. 2013 hat uns sechs Tage vor Weihnachten unsere Muckl verlassen und ich wollte von all dem gar nichts wissen…
Wieder zuhause wurde die Bande erst einmal versorgt und dann ging es zum gemütlichen Teil über… der „Bescherung“ für fünf so tapfere Mäuse ♥ und ich muss meine Aussage aus dem letzten Artikel hier ein Stück weit revidieren, dass es nur eine gute Erinnerung an das vergangene Jahr gibt (Chanel): Ich hätte nie damit gerechnet, dass unsere Biene dieses Weihnachten noch erlebt nachdem bei ihr im Juli ein Tumor am Unterkiefer festgestellt wurde. Aber sie ist noch bei uns und ihr geht es den Umständen entsprechend richtig gut. Mein altes Mädchen, ich hoffe, du hast noch eine schöne Zeit bei uns und wirst natürlich weiterhin nach Strich und Faden verwöhnt ♥

DSC08081_Rahmen

Wie immer die ersten „am Start“: Armani & Chanel ツ … und im Hintergrund sogar Flöhchen ツ

Collage_Chanel_1_24.12.2014

Chanel kann es nicht abwarten bis alles ausgepackt ist und macht sich sofort über die „Baldrian-Eule“ her ツ

DSC08085_Rahmen

Typisch Armani… für ihn sind die Kartons immer das Größte ツ

DSC08088_Rahmen

Dann wird erstmal ordentlich mit dem Schwesterherz geschimpft weil sie keine Geduld hatte ツ

Unbeeindruckt erkundet Chanel weiter die Geschenke ツ

Unbeeindruckt erkundet Chanel weiter die Geschenke ツ

Mittlerweile haben wohl alle mitbekommen, dass es was zu gucken gibt. Nur Stronzo war das alles unheimlich und er verkrümelte sich auf die 1. Etage...

Mittlerweile haben wohl alle mitbekommen, dass es was zu gucken gibt. Nur Stronzo war das alles unheimlich und er verkrümelte sich auf die 1. Etage…

Aber irgendwann packte auch ihn die Neugierde und schüchtern wie er ist, nahm er sich nur eine der Catnip-Mäuse ツ

Aber irgendwann packte auch ihn die Neugierde und schüchtern wie er ist, nahm er sich nur eine der Catnip-Mäuse ツ

Die andere der beiden Mäuse wurde von Flöhchen "bespielt" ツ

Die andere der beiden Mäuse wurde von Flöhchen „bespielt“ ツ

Aber auch den kleinen Spielbaum fand Flöhchen interessant und musste ihn auch direkt mal testen ツ

Aber auch den kleinen Spielbaum fand Flöhchen interessant und musste ihn auch direkt mal testen ツ

Chanel entdeckte dann abends spät, dass der Spielbaum auch dazu dient, endlich mal in die Vitrine vom Wohnzimmerschrank "lauern" zu können ツ

Chanel entdeckte dann abends spät, dass der Spielbaum auch dazu dient, endlich mal in die Vitrine vom Wohnzimmerschrank „lauern“ zu können ツ

Biene war müde und sie bekam von mir die Baldrian-Eule an´s "Bett" gebracht ツ

Biene war müde und sie bekam von mir die Baldrian-Eule an´s „Bett“ gebracht ツ

Das neue Kissen kam auch gut an, vor allem weil es direkt an der Heizung liegt ツ Allerdings schläft Chanel seitdem nicht mehr mit im Bett, sie hat ihren neuen Lieblingsplatz gefunden und verteidigt ihn vehement. Nur ihr Bruder darf ab und an auch mal dort schlafen ツ

Das neue Kissen kam auch gut an, vor allem weil es direkt an der Heizung liegt ツ Allerdings schläft Chanel seitdem nicht mehr mit im Bett, sie hat ihren neuen Lieblingsplatz gefunden und verteidigt ihn vehement. Nur ihr Bruder darf ab und an auch mal dort schlafen ツ

Biene schläft nun häufiger in der neuen Höhle ツ

Biene schläft nun häufiger in der neuen Höhle ツ

... und auch Flöhchen zieht sich gerne dorthin zurück ツ

… und auch Flöhchen zieht sich gerne dorthin zurück ツ

Das waren nun die Bilder vom heiligen Abend (und den Weihnachtstagen) und heute morgen traute Armani seinen Augen kaum als ich die Jalousien hochfuhr… es hatte geschneit und es schneit auch immer noch.

DSC08129_Rahmen

Biene ist fasziniert… der erste Schnee in diesem Winter!

Blick auf die Terrasse und Blick in den Vorgarten ツ

oben: Blick auf die Terrasse / unten: Blick in den Vorgarten ツ

Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt und nun wünsche ich euch allen weiterhin ein schönes Wochenende und denen, bei denen auch Schnee fällt viel Spaß beim Schippen ツ

Advertisements

Maxi … der dritte Tag! (15.07.2013)

Obwohl ich am Montag extra Urlaub genommen habe muss ich gestehen, der Tag verlief relativ unspektakulär. Maxi zog sich nach wie vor zurück (mit Vorliebe in der Schildkröte) aber sie verfolgte alles ganz genau. Sie studierte regelrecht und ich war dazu über gegangen sie einfach in Ruhe zu lassen. So einen alten Baum verpflanzt man eigentlich nicht mehr und dafür hat sie das alles sehr gut weg gesteckt. Jetzt bekommt sie alle Zeit der Welt um sich hier zu integrieren. Von den bereits vorhandenen acht Katzen geht keinerlei Feindseligkeit aus und auch Maxi ist friedlich gestimmt, also alles super. Den Rest wird die Zeit richten, da bin ich mir sicher!

Es schmeckt ツ

Es schmeckt ツ

Immer diese Stalker (Armani!) ...

Immer diese Stalker (Armani!) …

Morgens war ich direkt ganz früh beim Discounter, denn dort gab es Tierkissen im Angebot, die man sogar mit 60°C waschen kann und trocknergeeignet sind sie auch. Davon habe ich direkt zwei Stück gekauft, denn zumindest momentan noch ist Maxi auch hier ab und an unsauber.

Wir haben ja auch keine Kissen mehr in Reserve ツ

Wir haben ja auch keine Kissen mehr in Reserve ツ

Aber ich gehe das Ganze locker an und wer weiß, wie sich das in der nächsten Zeit entwickelt … Fakt ist: Sie wird die Rasselbande nicht mehr verlassen und hat ein Zuhause auf Lebenszeit gefunden!

Eine Fortsetzung folgt, sobald sich etwas nennenswertes ergibt! … und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen denen bedanken, die die „Geschichte“ von Anfang an mitverfolgt haben. Daumen wurden gedrückt und ich hatte Gleichgesinnte, die mir Mut zu diesem Schritt gaben. Allen voran gilt dieser Dank Gisi, Kerstin und Gaby. Ihr seid einfach klasse! ツ

Wieder Flower-Power bei der Rasselbande ツ

Vor Kurzem entdeckte ich durch Zufall beim Wochenendeinkauf „Blümchen“-Kissen und konnte die Finger einfach nicht davon lassen, weil ich weiß, wie sehr meine Tiger auf so einen „Kram“ abfahren. Ich hatte damals berichtet. Also drei schöne – und bei uns passende – Farben rausgesucht und mitgenommen. Und anstatt weiterer Worte lieber ein paar Fotos ツ

Mit einem Klick auf die Bilder werden sie vergrößert dargestellt!

Absolut nicht neu aber wieder sehr gefragt ツ

Immer wieder stelle ich fest, dass Katzen sehr viel Ähnlichkeit mit kleinen Kindern haben. Wird Kinderspielzeug uninteressant, und man packt es mal für eine Zeit lang weg ist es wieder total spannend, wenn man es irgendwann wieder zu Tage befördert. Das trifft (zumindest) bei meinen Katzen auf Katzenspielzeug wie auch auf Liegeplätze zu. Bestes Beispiel ist eine „Krabbeldecke“ die ich immer zweckentfremdet habe. Lange war sie nicht mehr im Gebrauch, aber jetzt auf einmal wieder sehr gefragt ツ

DSC06115_Rahmen

DSC06116_Rahmen

Gestern Abend habe ich beobachtet, wie Stronzo sich regelrecht in die Decke eingewickelt hat. Fotos gibt es allerdings davon keine, denn ich wollte ihn nicht stören, schließlich ist und bleibt er eher der „Schüchterne“ ツ

Immer noch heiß begehrt ツ

Nicht nur die kleine Rascheldecke kommt auch nach Weihnachten noch sehr gut bei der Rasselbande an. Auch das neue Kuschelkörbchen „Waldfreunde“ ist so gut wie immer belegt ツ In der Regel wechseln sich hier Balou und Pascha ab …

Waldfreunde_Balou

Waldfreunde_Pascha

So, die erste Woche nach dem Urlaub ist – mit einigen Stolpersteinen und Herausforderungen – so gut wie geschafft und das Wochenende steht vor der Türe ツ Ich wünsche euch allen einen angenehmen Freitag und einen guten Start in die zwei schönsten Tage der Woche ツ