Meine Rasselbande

Mein Leben mit meinen Tieren, Tierschutz & alltägliches

Schlagwort-Archiv: Awards

Award „Tell me about yourself“

Bereits vor einigen Tagen machte mich Malina darauf aufmerksam, dass sie mir einen Award verliehen hat. Da ich momentan stark mit der Blogrunde hinterherhinke und auch zwei Tage nichts gebloggt habe, werde ich das jetzt mal ganz schnell nachholen 😉

Aaaaalso … Malina verlieh mir den „Tell me about yourself“-Award. Vielen Dank, Malina! 🙂 Aber wie das nunmal ist … kein Award ohne Regeln, und hier sind sie:

(1) Sag’ Danke in einem Post und denke an die Blogverlinkung.
(2) Poste 7 Dinge über Dich selbst.
(3) Verleihe den Award an höchstens 15 andere Blogs.
(4) Informiere diese Blogs über die Verleihung.

Punkt (1) habe ich damit schon erledigt, dann geht es weiter mit Punkt (2). Da es bei einem anderem Award bereits schon einmal eine ähnliche „Aufgabe“ gab, werde ich die Antworten fast 1:1 übernehmen, denn im Großen und Ganzen hat sich daran nichts geändert 😉

1. Über das Wohlergehen meiner Rasselbande vergesse ich häufig mein eigenes.
2. Ich bin Marke „Eigenbrödler“ und demnach gerne alleine!
3. Ich koche nicht … esse aber gerne.
4. Ich gehe arbeiten um zu leben … und lebe nicht um zu arbeiten!
5. Manchmal steht mir meine eigene Ehrlichkeit im Weg 😉
6. Ich liebe mein 14 15 (!!) Jahre altes Auto und hoffe, es bleibt mir noch lange treu! Durch den TÜV ist er dieses Jahr auf jeden Fall wieder anstandslos gekommen 🙂
7. Ich werde mir in naher Zukunft einen Traum erfüllen … mehr wird nicht verraten! Traum erfüllt! 🙂

Dann geht es mit Punkt (3), der Verleihung des Awards an andere Blogs weiter. Da ich weiss, daß viele, denen ich den Award gerne verleihen würde, nicht viel  mit Awards am Hut haben und auch die Bedingungen nicht erfüllen würden, beschränke ich mich hier auf einige wenige Blogs 😉

Sabine mit ihrem Katzen-Heimat-Blog
Anja & Georg vom Engel und Teufel’s Blog
Heike mit ihrem Tierhilfe Wegberg-Alicante Blog
Sara von Mini Samtpfötli
Trixie vom Ohrenmonster-Blog (mit vielen Berichten über meinen kleinen Stinker mein Patenkind Krümel :))

Punkt (4) kann ich mir glaube ich schenken, da ich mir ziemlich sicher bin, dass diese Personen hier lesen und die Verleihung demnach mitbekommen 😉

Superblog-Award :-)

And the award goes to…
Meine Rasselbande!

Ich habe im Laufe der Zeit ja schon einige Awards verliehen bekommen aber diesmal bin ich doch megamäßig erstaunt und erfreut. Verliehen wurde uns der Award von Lovely cat paws und dieses Blog kannte ich bis dato noch nicht einmal. Es ehrt uns also doppelt! Selbstverständlich wanderte dieses Blog eben schon in meine Blogroll sowie in meinen Feedreader. Vielen lieben Dank, liebe Stéphanie! 🙂

Und das ist er …

Ich nehme diesen Award gerne an und werde natürlich auch (soweit es mir möglich ist) die Regeln erfüllen.

Die Regeln des Superblog-Awards (frei aus dem Englischen übersetzt):
1. Binde den Award irgendwo auf deinem Blog ein.
2. Gebe ihn an andere 5 Super-Blogger weiter und setze sie darüber in Kenntnis (indem du einen Kommentar auf den Blogs hinterlässt), damit sie vom ihrem Glück erfahren.
3. Wenn du über den Award berichtest, verlinke den Super-Blogger, von dem du ihn erhalten hast.

And the winner are…
Auf jeden Fall möchte ich den Award an Stéphanie von den Lovely cat paws weitergeben! 🙂
Und jetzt wird es schwierig 😕
a) fällt es mir bei der Anzahl der Blogs die ich lese schwer daraus 5 auszuwählen, denn sie gefallen mir alle, sonst würde ich sie nicht lesen 😉 und
b) gibt es viele Blogger, die genau wie ich Schwierigkeiten hätten die Regeln zu erfüllen und die Awards aus dem Grunde nicht auf ihrem Blog veröffentlichen.
Ich hoffe, du bist deswegen nicht böse oder enttäuscht, Stéphanie!

One Lovely Blog Award :-)

Es schwirrt mal wieder ein Award durch´s Netz und ich kann stolz berichten, dass ich diesen Award direkt zweimal verliehen bekommen habe … und zwar von Fit & Glücklich und von gzi notiert.

Auch an dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei Ulli und Gesa bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut 🙂

Natürlich gibt es auch bei diesem Award Regeln und die lauten:

1.) Akzeptiere den Award, indem Du den Namen/Blog auf deinem Blog postest, von dem Du ihn bekommen hast. Das habe ich ja bereits gemacht 😉

2.) Verschenke den Award an 15 andere Blogs, die Du kürzlich entdeckt hast und hinterlasse dort einen Kommentar. Hier liegt für mich die Betonung auf „kürzlich entdeckt“ und ich weiss demnach nicht, ob ich 15 Blogs zusammenbekomme, werde direkt mal im Feedreader stöbern gehen …

Da ich die beiden Blogs, die mir den Award verliehen haben auch noch nicht soooo lange kenne, gebe ich den Award erst einmal zurück an
Ulli von Fit & Glücklich und
Gesa von gzi notiert
Desweiteren möchte ich den Award an weitere vier Blogs verleihen, mehr neu entdeckte Blogs kann ich nicht bieten. Diese vier Blogs haben den Award dafür aber umso mehr verdient 😉
Der ChaosChaotenClub Auf diesem Blog wird der Alltag mit drei bildhübschen (!) Maine Coons niedergeschrieben.
Katzen-Heimat-Blog vertreten durch Bettina, Sabine und Christine. Hier geht es um Tierschutz live!
van Hamsterdamm Hier berichtet Raphaela liebevoll über das Leben mit ihren Hamstern, Kaninchen und Katzen.
Tagebuch eines Tierarztes Dr. Dirk Nösler nutzt sein Blog, um über den Alltag aus seiner Tierarztpraxis zu berichten.

Ein Award für die Rasselbande :-)

Die liebe Natira hat uns bereits Ende vergangener Woche diesen Award verliehen:

Zunächst möchte ich mich dafür bedanken, ich habe mich sehr gefreut! 🙂

Wie an jeden Award sind auch an diesen zwei Bedingungen geknüpft: Es sind 10 Dinge, die man mag, aufzuzählen und der Award soll an 10 weitere Blogger weitergegeben werden.

  1. Meine Rasselbande!
  2. Meine Freunde!
  3. Meine Familie!
  4. einige Kollegen 
  5. gemütliche Fernsehabende
  6. bloggen
  7. lesen
  8. Musik
  9. Urlaub
  10. meinen Staubsauger :mrgreen:

Ich würde den Award gerne an folgende Blogger weitergeben, auch wenn ich weiss, daß einige darunter sind, die den Award nicht annehmen oder weitergeben. Ich weiss aber, daß sie sich trotzdem darüber freuen 😉

Als erstes gebe ich den Award zurück an Natira, die anderen neun Awards gehen an:
Die Ohrenmonster, Marlene & Felix, Danny mit Lucy & Max, Pashieno, Frau Fröhlich, Fellknaeul, Ute, Terragina und Nelly – aus dem Leben einer Katze

Direkt zwei Awards erhalten :-)

Bereits am 22. Juli 2010 erhielt ich von Natira den „One little Sparkling Blog“ Award und ich habe mich sehr darüber gefreut! 🙂 Die Begründung von Natira, warum sie mir diesen Award verliehen hat war folgende:
„Danke für die faszinierenden Einblicke in Dein Leben mit der gesamten Rasselbande und Deinen Einsatz für Tiere (Tigerin, Stierkampf etc.)!“

Vielen Dank! 🙂

An diesen Award ist eine Frage geknüpft, die ich gerne beantworte:
Was magst du am liebsten an deinem Blog?

Eigentlich alles 😉 Für mich persönlich ist es (mal gerade in Bezug auf meine Rasselbande) eine Art Tagebuch. Da es viele weitere Tierbegeisterte gibt, teile ich meine schönen wie schlechten Erfahrungen gerne mit ihnen und der Austausch untereinander ist sehr viel wert … menschlich und informativ. Auch habe ich durch das Blog viele nette Menschen samt ihrer (zumeist) vierbeinigen Mitbewohner kennengelernt. Mein Blog existiert jetzt bereits über ein Jahr und ich freue mich – wie noch am ersten Tag – über jeden eurer Kommentare.

Dieser Award ist noch mit einer weiteren Bedingung verknüpft … mehr dazu später 😉

Gestern erhielt ich noch einen weiteren Award, diesmal von Steffi … den Vielseitigkeits-Award. Steffi´s Begründung hierfür: „vielseitig ist gar kein Ausdruck :)“

Auch hier vielen Dank! 🙂

Auch hier gibt es Bedingungen 😉
Bedanke Dich bei der Person/Blog von dem Du diesen Preis erhalten hast und verlinke diesen Blog in Deinem Beitrag. Besuche auch die anderen Preisträgerblogs und platziere den Award auf deinem Blog, damit ihn andere sehen können. Und jetzt das Schwerste:
Erzähle 7 Dinge/Eigenschaften, Verrücktheiten über Dich selbst

1. Über das Wohlergehen meiner Rasselbande vergesse ich häufig mein eigenes 😉
2. Ich bin Marke „Eigenbrödler“ und demnach gerne alleine
3. Ich koche nicht … esse aber gerne 😉
4. Ich gehe arbeiten um zu leben … und lebe nicht um zu arbeiten!
5. Manchmal steht mir meine eigene Ehrlichkeit im Weg 😕
6. Ich liebe mein 14 (!!) Jahre altes Auto und hoffe, es bleibt mir noch lange treu!
7. Ich werde mir in naher Zukunft einen Traum erfüllen … mehr wird nicht verraten 😉

So, bei beiden Awards sind zehn weitere Blogger zu benennen und weil heute Sonntag ist, werde ich direkt beide Awards an diese Blogger weiterreichen 🙂

Ersteinmal möchte ich die Awards zurückgeben an
Natira … weil ich immer gerne über ihre MuMs lese und Photos schaue
Steffi … die Panik-Steffi 😉 Ich mag ihre „chaotische“ Art und finde ihre Fellknauel einfach klasse!

Dann bleiben noch 8 Blogger an die ich die Awards weiterreichen möchte …
Trixie´s Ohrenmonster … weil sie schon seit vielen Jahren eine sehr gute Freundin ist, ich ihre Kaninchen mag und gerne bei ihr lese, ich finde ihren Schreibstil einfach gut.
Marlene & Felix … ich liebe (!!!) Felix … und Marlene ist in dem knappen Jahr, in dem wir uns kennen zu einer guten Freundin geworden. Ich tausche mich einfach gerne mit ihr aus … nicht nur über Katzen 😉
Ute … ich mag sie einfach und die Beschreibung auf ihrer „about me“-Seite trifft genau ins Schwarze: „Eigentlich müsste ich in meinem Alter im Lehnstuhl sitzen und Socken stricken. Ich habe mich aber für das Internet entschieden …“ Ich finde es bemerkenswert, wie sie immer mitfiebert, wenn eins meiner Tiere krank ist und das, obwohl sie selber gar kein Haustier hält …
Pashieno … mit ihr wird es wohl nie langweilig werden, sich über das Thema Katzen und ihre Ernährung und Gesundheit auszutauschen! … und natürlich mag ich ihre Coonies!
Taytom … ich finde ihre „Jungs“ einfach zum Klauen und kriege nicht genug von Photos von den Beiden. Außerdem finde ich ihr „Schneckenhobby“ mehr als faszinierend.
Melly-Cats … wir teilen die Liebe zur Rasse Maine Coon und ich habe schon so manches mal regelrecht beim Lesen mitgelitten … und die Photos und Geschichten von Aragon und Ellron sind immer wieder schön 🙂
Terragina … weil ich ihre beiden Mädels mag 🙂 Auch hier kann ich mich nicht an den Photos (und neuerdings auch Videos) sattsehen!
Die LuLs und Danny … die LuLs sind einfach klasse und es gibt immer wieder nette Geschichten aus der Sicht der LuLs zu lesen 🙂

Ich wüsste noch so viele weitere Blogger, wie zum Beispiel Die Plüschpopos, Frau Fröhlich, Aus dem Leben der Frau Pilz, Ausgelöst, myCampbell, Mümmeltheater, Nelly-aus dem Leben einer Katze, Winterkatze, … aber auch ich muss mich schließlich an die Regeln halten. Wer Lust auf noch viele weitere tolle Blogs hat schaut einfach in meine Blogroll 😉