Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Schlagwort-Archiv: Ernährung

Veränderungen ;-)

Seit unserem Umzug in´s Eigenheim im Herbst vergangenen Jahres hat sich sehr viel verändert. Mit Ausnahme der Sorge um Pascha sind doch alle zur Ruhe gekommen und geniessen ihr neues Leben. So auch ich … und das äußerte sich vor allem darin, dass die Hosen zu eng wurden (-; Im Gegensatz zu Nagern und Papageien lebte ich die vergangene Zeit nicht sehr gesund, genoss aber das „Schlemmen“. Seit Anfang letzter Woche ist damit Schluß! Ich wußte von jetzt auf gleich, dass es so nicht weiter gehen soll und das sich etwas ändern muss. Ich esse jetzt wieder bewusster und nicht nur, weil es schmeckt. Die Veränderungen beziehen sich hauptsächlich auf meinen Büroalltag. Anstatt vieler belegter Brötchen oder Brote gibt es jetzt lediglich zum Frühstück gesundes (Fitness-)Brot. Danach gibt es nur noch Gemüse und/oder Obst. Außerdem trinke ich meinen Milchkaffee nur noch ohne Zucker. Auch zuhause geniesse ich wieder bewusster und verzichte so gut wie es eben geht auf Fertiggerichte. Mein Feierabendbier lasse ich mir aber nicht nehmen (-;

Zum Thema „Kühlschrank“ gab es vergangenes Jahr eine Blog-Aktion, bei der ich ebenfalls mitmachte, und in diesem Artikel könnt ihr meinen „alten“ Kühlschrank begutachten. Es hat sich etwas geändert! =)

Für mich ist das eine ganz neue und ungewohnte Situation, war ich mein Leben lang doch eher viel zu dünn! … aber ich bin ehrlich, tauschen möchte ich nicht mehr! So gut wie jetzt ging es mir noch nie und dafür achte ich lieber einmal mehr auf gesunde Ernährung!

Advertisements

Zeig mir deinen Kühlschrank ;-)

Bei Kerstin – Terraginas Blog – fand ich eine lustige Aktion, die ich gerne mitmache.

Zeig mir deinen Kühlschrank … und ich sage dir, wie du isst  😉

Gestern nachmittag nach dem Einkaufen habe ich ein Photo von meinem Kühlschrank geschossen, leider war das nicht ganz einfach, da direkt gegenüber schon Schräge ist … musste ein wenig tricksen um möglichst viel auf ein Bild zu bekommen.

Ich denke, man sieht einen deutlichen Unterschied zu Kerstin´s Kühlschrank. Single vs. 4-köpfige Familie 😉 Dafür war ich Gemüse kaufen :mrgreen:

Mein Fazit zum eigenen Kühlschrank:

  • Hm, wenn ich mir das so anschaue, verstehe ich, warum mein Papa sich immer über den Inhalt aufregt. Der meiste Platz geht für Gemüse und Obst für die Viecher drauf 😉
  • Ich müsste den Kühlschrank mal wieder auswischen, aber vor dem Umzug habe ich dazu keine Lust mehr 😳
  • Ich würde gerne ein paar Flaschen Bier kaltstellen … also Gemüse raus – Bier rein! :mrgreen:
  • Chicken Wings, Fertiggerichte und fette Salate, nicht gerade gesund … aber lecker 😉

Wer hat noch Lust mitzumachen? Mich würden zum Vergleich noch ein paar Single-Kühlschränke interessieren 😉 Aber auch „normale“ Kühlschränke schaue ich mir gerne an. Bitte kurzen Kommentar oder Track-/Pingback!