Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Schlagwort-Archiv: Nintendo Wii

Katzen, Wii, Futter …

Ein etwas zusammengewürfelter Artikel – aber egal ツ

Da kommt man nach Hause, freut sich tierisch auf die Tiger und findet nur absolutes Chaos vor. Unter anderem (und das hat mich am meisten geärgert!) war die Sensorleiste von der Wii spurlos vom Fernseher verschwunden. Hatte ich nicht vor Kurzem noch geschrieben, ich hätte das Kabel des Sensor´s extra wegen der Katzen akribisch auf der Rückseite des Fernsehers festgeklebt? Pustekuchen! Das Kabel war vom Fernseher abgerissen und die Sensorleiste lag hinter selbigem. Also wurden die Vorsichtsmaßnahmen jetzt „ein wenig“ verschärft. Die Leiste habe ich jetzt mit zwei tesa Powerstrips small auf dem Fernseher befestigt und das Kabel mit transparentem Paketband an der Rückseite des Fernsehers befestigt … mal sehen ob jetzt Ruhe ist ツ Auf dem Photo sieht man übrigens, dass das Blitzlicht einer Digitalkamera Staub zu Tage befördert. Na ja, auf der Rückseite vom Fernseher lasse ich das mal durchgehen  ツ

So, und auch wenn diese chaotischen Tiere es gar nicht verdient haben  ツ habe ich mal wieder den Futtervorrat aufgestockt. Ein paar Angebote bei zooplus boten sich dafür regelrecht an und ich schlug zu. Neuerdings sind die Tiger ganz verrückt nach dem Naßfutter von Grau. Selbst Muckl und Stronzo – die in der Regel nur auf (Thun-)Fisch abfahren – futtern hiervon alle Sorten. Also bestellte ich ein Sparpaket 24 x 200 g Grau getreidefrei und gleiche Anzahl Grau Schlemmertöpfchen. Obendrein wanderten noch 6 Dosen Smilla Geflügeltöpfchen mit Fisch (á 200 g) in den Warenkorb. Damit kommen wir jetzt wieder eine Zeit hin und warten auf das nächste gute Angebot ツ

Advertisements

Die Wii ist da! ツ

… nach einer sonderbaren „Orientierungsfahrt“ mit und durch DeHaeL. Viele ähnliche „Geschichten“ habe ich schon auf anderen Blogs gelesen und diesmal war ich wohl dran ツ Aber von Anfang an …

Eigentlich, ja eigentlich hat vergangene Woche alles sehr gut geklappt. Mittwochmorgens ganz früh habe ich das Wii-Bundle bestellt und den Betrag auch sofort online überwiesen. Der Verkäufer war auch sehr zuverlässig und so bekam ich Freitags die Versandmitteilung inclusive Sendungsverfolgungsnummer. Ich freute mich sehr, als ich Samstagmorgen sah, dass das Paket sich auf dem Weg zur Packstation befand … aber: Zu früh gefreut! Ich bekam eine SMS mit der Mitteilung, dass das Paket nicht in die Packstation eingestellt werden konnte und in eine Filiale umgeleitet wurde … in eine Filiale am anderen Ende der Stadt ohne Parkmöglichkeiten, dafür aber um so mehr „Knöllchenschreiber“. Die Sendung konnte am nächsten Werktag ab 11.00 Uhr in dieser Filiale abgeholt werden. Tja, keine Wii am Wochenende und die Vorfreude, Montags quer durch die ganze Stadt gurken zu dürfen um endlich meine Wii abholen zu können.

Um so verwunderter war ich Montagmorgen im Büro, als ich die Mitteilung bekam, dass eine neue Sendung in der Packstation angekommen sei?!? Ich hatte aber ansonsten gar nichts bestellt?!? Mir dämmerte es … und ich sah in die Sendungsverfolgung meiner Wii und siehe da: Sie war seit dem frühen Morgen (mal wieder) auf dem Weg in die Packstation und um kurz vor 11.00 Uhr in diese eingestellt worden. Das muss man nicht verstehen, oder? Kopfschüttelnd aber auch froh über diese Wendung holte ich dann auf dem Nachhauseweg mein Paket ab und trat glücklich meinen Heimweg an ツ

Abends wurde das Paket dann ausgepackt und die Wii angeschlossen, was gar nicht so einfach war, denn Armani und Chanel lieben „Strippen“. Mal gerade das dünne Kabel der Sensorleiste klebte ich akribisch auf der Rückseite des Fernsehers fest, ansonsten hätte ich es sehr wahrscheinlich ein paar Sekunden später aus einem der beiden Mäuler entfernen müssen ツ

Während für Muckl die Umverpackung das Höchste der Gefühle war …

… war Armani sehr an dem Balance Board, der Fernbedienung und dem Nunchuck interessiert ツ

Ich muss gestehen, dass ich die Wii bis dato noch nicht wirklich ernsthaft getestet habe. Das hat natürlich einen Grund … ich habe mir am Wochenende ziemlich heftig die Rübe am offenen Kofferraum meines Autos angehauen und auch jetzt immer noch einen ziemlichen „Brummschädel“. Und da ich bis jetzt nur „Sport-Spiele“ (Wii Fit Plus, Summer Athletics, Marbles! Balance Challange) habe, kommt das momentan gar nicht gut. Aber spätestens am Wochenende wird das nachgeholt! ツ

Einfach mal was gegönnt ツ

Nachdem ich beim Aufräumen der Waschküche im vergangenen Monat festgestellt habe, dass ich viel zu viele Katzenkissen und -betten und mindestens genauso viel Katzenspielzeug „vorrätig“ habe, habe ich mir ein Kaufverbot für diese Sachen auferlegt. Was man da alles spart ツ Aber da Geld ausgeben ab und an Spaß macht habe ich mir diese Woche einfach mal selber etwas gegönnt …

Zunächst wurde ich (dank eMail-Newsletter) auf ein absolut geniales Angebot bei amazon aufmerksam.  Bei der momentan aktuellen Aktion „11 Tage Herbstschnäppchen“ entdeckte ich die komplette Staffel „Golden Girls“ auf DVD für unter 40 Euronen. Als absoluter Fan dieser vier „Mädels“ konnte ich einfach nicht anders und habe sie bestellt. Für mich ist das eine Serie, die man sich immer und immer wieder anschauen kann und sie ist das beste Mittel gegen eventuell vorhandene schlechte Laune ツ
Witzig hierbei ist, dass ich die Golden Girls jetzt bereits das zweite Mal kaufe. Das erste Mal habe ich sie Stück für Stück meinen Eltern geschenkt … (Bild: amazon.de)

Und wie das so ist – mal kaufe ich mir wochenlang nichts, diese Woche dafür direkt zwei Dinge. Schon länger interessiere ich mich für eine Nintendo Wii und nun war es endlich soweit. Mit Hilfe von Trixie und meinem diggen Kollegen habe ich ein mehr als gutes Angebot im Internet entdeckt und zugeschlagen. Euch beiden vielen Dank für die tollen Ratschläge zum Thema „was brauche ich und was nicht“ und „worauf sollte ich achten“! ツ Ich habe mich für die schwarze (neuere horizontale) Ausführung zusammen mit Wii Fit Plus und einem Balance Board von Snakebyte entschieden. Im Bundle gab es das alles zusammen für einen sehr guten Preis. Jetzt bin ich bereits ganz hibbelig und würde mich freuen, wenn das Paket noch bis zum Wochenende in der Packstation ankommt. Der Muskelkater ist sehr wahrscheinlich schon vorprogrammiert … (Bild: Marashop.eu)