Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Maxi und die vier Riesenmäuse ツ

Wie eben im letzten Artikel über unsere neue Spielmatte bereits angedeutet war Maxi heute das erste mal mit in der Küche, als die Chinchilla-Familie – wie immer während dem Säubern der Voliere – ihren „Freigang“ hatte.

DSC07798_Rahmen

Maxi war sehr aufgeregt und sicher auch ein Stück weit verunsichert, sogar ihre heiß geliebten Leckerchen verschmähte sie, und das heißt wirklich was! Sie war wohl mehr als angespannt, zumal die Racker frech wie immer waren ツ und vor allem an ihrem „Hinterteil“ ein sehr großes Interesse hatten (warum auch immer!?)…

DSC07794_Rahmen

DSC07795_Rahmen

DSC07796_Rahmen

DSC07799_Rahmen

Aber es gab auch richtig süße „Annäherungen“ der kleinen Racker…
Momo scheint Maxi „ihren“ Stofflöwen schenken zu wollen ♥

DSC07801_Rahmen

Der kleine Pimpf möchte auch gerne wissen, wer sie da heute bei ihrem Freigang besucht ♥

DSC07797_Rahmen

Nachdem dann aber einer der kleinen Abrissbirnen Maxi mitten ins Gesicht gesprungen ist
flüchtete sie zunächst eine Etage höher auf einen der Stühle…

DSC07802_Rahmen

… und kurz danach steuerte sie zielstrebig die Küchentüre an. Sie wollte ganz schnell hier raus ツ

DSC07800_Rahmen

Danach war erst mal chillen angesagt ツ

DSC07803_Rahmen

Und nun bin ich gespannt, ob sie auf den Geschmack gekommen ist oder dieser täglichen „Prozedur“ dann doch lieber fern bleibt ツ

Advertisements

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: