Meine Rasselbande

Leben in einer tierischen WG ツ

Zusammenführung

Am 12. Juli 2013 holte ich Maxi und ihr (mittlerweile) Ex-Frauchen ab und es ging in Richtung der Rasselbande. Aufgeregt waren wir wohl alle drei, wobei wir Zweibeiner wenigstens den Vorteil hatten zu wissen was kommt. Maxi hingegen verstand sicher die Welt nicht mehr, das zweite mal die Woche in eine Box und und Auto fahren? Fand sie gar nicht gut! Zuhause angekommen war Balou der erste, der Maxi begrüsste, da waren wir noch nicht ganz im Haus. Die Box wurde in´s Arbeitszimmer gestellt und das Gitter entfernt. Es dauerte nicht lange, da nahm Armani auf eine ganz liebevolle Art und Weise Kontakt mit der alten Dame auf und zum Erstaunen aller blieb Gefauche und Gebrummel komplett aus. Auch Balou war mit seiner Ausgeglichenheit ständig in der Nähe und beobachtete das Geschehen. Ziemlich schnell kam Maxi aus ihrer Box … allerdings verschanzte sie sich kurze Zeit später unter der Heizung, hatte aber wohl nicht mir mir gerechnet. Ich holte sie aus ihrem Versteck und setzt sie in das mitgebrachte und ihr vertraute Stoffhaus und das „Kennenlernen“ ging weiter. Statt weiterer Worte folgen jetzt lieber ein paar Bilder, denn die sagen sowieso viel mehr aus! ツ

Was passiert hier bloß mit mir?

Was passiert hier bloß mit mir?

Hey, wer bist du denn?

Hey, wer bist du denn?

DSC06553_Rahmen

Mit der „Chefin“ auf Tuchfühlung, aber alles ist gut! ツ

Wo kommt die denn auf einmal her?

Wo kommt die denn auf einmal her?

Scheint ja nett zu sein ...

Scheint ja nett zu sein …

Ob ich wohl ... ???

Ob ich wohl … ???

Psst ... sollte wohl ihr Geheimnis bleiben, aber hier putzt Pascha Maxi das Köpfchen ... ca, 3 Stunden nach ihrem Einzug! ツ

Psst … sollte wohl ihr Geheimnis bleiben, aber hier putzt Pascha Maxi das Köpfchen … ca. 3 Stunden nach ihrem Einzug! ツ

Muckl kontrolliert Maxi´s "Reisegepäck" ...

Muckl kontrolliert Maxi´s „Reisegepäck“ …

Alles ok sagt sie, das kann sich sehen lassen, die Katze darf bleiben! ツ

Alles ok,sagt sie, das kann sich sehen lassen, die Katze darf bleiben! ツ

Balou testet unterdessen die Decke von Maxi an, scheint auch brauchbar zu sein ツ

Balou testet unterdessen die Decke von Maxi an, scheint auch brauchbar zu sein ツ

Maxi´s Box? Vergiss es! ツ

Maxi´s Box? Vergiss es! ツ

Ich hätte nie im Leben mit einer so entspannten Zusammenführung gerechnet und bin überglücklich, den Versuch mit Maxi gewagt zu haben. Am Freitag war dann nur noch Entspannung für alle angesagt, einzig die Tatsache, dass Maxi weder trinken noch fressen wollte machte mir ein wenig Sorgen, aber eigentlich ja auch eine völlig normale Reaktion in solchen Situationen. Erstmal war soweit alles gut!

Fortsetzung folgt! …

Advertisements

Eine Antwort zu “Zusammenführung

  1. Sophia 10. Oktober 2013 um 09:36

    Ich habe fast tränen in den Augen. Es ist alles so liebevoll!
    Liebe Grüße
    Sophia

Hinterlasse (d)einen Pfotenabdruck

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: